Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Mit Menschen.


      Wo Ungerechtigkeit, Gewalt oder Armut herrschen, stellt sich MISEREOR ohne Wenn und Aber an die Seite der Menschen. Seit mehr als 60 Jahren engagieren wir uns für Schutz, Hilfe zur Selbsthilfe und Perspektiven für ein Leben in Würde. Gemeinsam mit unseren Partnerinnen und Partnern vor Ort und mit Menschen wie Ihnen.

      Mit Menschen. Gegen Verachtung.


      Alles, was wir hier haben, verdanken wir dem Fluss. Was wäre ich, wenn ich aufhöre zu kämpfen?

      Luciana O.


      Wenn es um den Fluss geht, wird Luciana O.* (49) zur Kämpferin: Seit der Bergbau-Katastrophe am Rio Doce in Brasilien setzt sich die Lehrerin unermüdlich ein für die Rechte tausender Überlebender und für die Wiederbelebung der Natur. 

      Erfahre mehr über Luciana O. und wie sie sich für Mitmenschen einsetzt

       


      Ja, ich bin MitMensch und unterstütze MitMenschen
      1 Kommentare
      20 Menschen haben schon
      1.100 € online gespendet!

      Mit Menschen. Gegen Landraub.


      "Ich kämpfe gegen das Unrecht, seit ich ein kleines Kind bin."

      Habibe B.


      Beinahe wäre das Land von Habibe B. und seinem Dorf von einem ausländischen Großunternehmen geraubt worden. Beinahe hätte sich hier im Senegal die leidvolle Geschichte von Sklaverei und Kolonialismus wiederholt. Doch die Dorfgemeinschaft wehrte sich für ihr Landrecht — mit einem Protestmarsch bis in die Hauptstadt Dakar.

      Erfahre mehr über Habibe B. und wie er sich für Mitmenschen einsetzt

       


      Ja, ich bin MitMensch und unterstütze MitMenschen
      1 Kommentare
      20 Menschen haben schon
      1.100 € online gespendet!

      Mit Menschen. Gegen Gewalt.


      Wenn Kinder aus Kriegsgebieten hier ankommen, sind sie sehr gestresst — durch die fremde Umgebung und alles, was sie erlebt haben. Bei uns in der Schule lernen sie Neues kennen und haben die Möglichkeit zu zeigen, was in ihnen steckt.

      Alvera T. 


      Alvera hat eine Gabe. Sie kann Schreckliches in Schönes verwandeln. Wenn die junge Powerfrau auf dem Sportplatz in Beirut hoch über dem Meer mit Flüchtlingskindern aus dem Irak zu lauter Musik tanzt und springt, dann leuchten deren Gesichter in der Abendsonne. Hier oben erleben sie ein Stück Normalität. Alvera weiß, was die Kinder brauchen. Sie weiß, wie sie ihnen helfen kann, denn sie versteht sie. Die 23-Jährige kam vor fünf Jahren selbst als Flüchtling aus dem Irak nach Beirut.

      Erfahre mehr über Alvera T. und wie sie sich für Mitmenschen einsetzt


      Ja, ich bin MitMensch und unterstütze MitMenschen
      1 Kommentare
      20 Menschen haben schon
      1.100 € online gespendet!

      So hilft MISEREOR

      Wir unterstützen Menschen seit 1958 dort, wo die Armut am größten ist – unabhängig von Glauben, Kultur oder Hautfarbe.

      Dank Ihrer Hilfe konnten wir über 109.000 Projekte in mehr als 100 Ländern in Asien, Afrika und Lateinamerika fördern.

      Mit bisher mehr als 6,6 Milliarden Euro haben wir Menschen weltweit unterstützt, ihr Leben aus eigener Kraft nachhaltig zu verändern.


      So können Sie helfen

      Ja, ich bin MitMensch und unterstütze MitMenschen
      1 Kommentare
      20 Menschen haben schon
      1.100 € online gespendet!

      Als Unternehmen spenden

      Ob Spende, Mitarbeiter- oder Kundenaktion, der Verkauf eines Produktes zugunsten eines unserer Projekte – wir freuen uns über Ihre Unterstützung!
      Jetzt informieren

      Große Summe spenden

      Bewirken Sie Großes mit Ihrer Spende ! Wir beraten Sie gerne und suchen gemeinsam mit Ihnen ein Thema oder ein Projekt, das Ihnen am Herzen liegt. 
      Jetzt informieren

      Sie haben Fragen?


      Kommentare unserer Spenderinnen und Spender


      Allen ein gesegnetes Weihnachtfest!

      Rubbert

      Das Bischöfliche Hilfswerk MISEREOR e. V. ist wegen Förderung der Entwicklungszusammenarbeit nach dem Freistellungsbescheid des Finanzamtes Aachen-Stadt, Steuer-Nr. 201/5900/5748, vom 30.03.2020 für das Jahr 2018 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer befreit.