Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Mitarbeit

      Die MISEREOR-Geschäftsstelle befindet sich in Aachen. Dort arbeiten gegenwärtig etwa 350 Personen. In unserem MISEREOR Büro Berlin sind wir mit 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Bereiche Lobbyarbeit, Bildung, Kommunikation und Presse und Öffentlichkeitsarbeit vertreten. Für unsere Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit unterhalten wir in München eine Arbeitsstelle für den Kontakt zu den bayerischen Diözesen.

      Grundsätzlich werden alle vakanten Stellen auf dieser Seite veröffentlicht. Bei Interesse können Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen über unser Bewerbungsportal zusenden. Für Rückfragen finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung eine Ansprechperson. Initiativbewerbungen sind möglich. Wir raten jedoch vor einer Bewerbung, die sich nicht auf eine ausgeschriebene Stelle bezieht, Kontakt mit uns aufzunehmen, um die Erfolgsaussichten zu klären.



      Stellenangebote


      AGIAMONDO (bis 2019: AGEH – Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe)

      in Zusammenarbeit mit MISEREOR für Projekte im Ausland


      Arbeiten bei MISEREOR

      Entwicklungsarbeit ist interdisziplinär angelegt und verlangt ein großes Erfahrungswissen. Die Arbeitsfelder sind vielfältig: Sie arbeiten im Dialog mit Projektpartnern im Süden an der Gestaltung verschiedenster Entwicklungsvorhaben mit – Sie wirken durch Bildungs-, Öffentlichkeits- oder Lobbyarbeit in die deutsche Öffentlichkeit hinein. – Sie setzen sich für den verantwortungsvollen Umgang mit den uns anvertrauten Finanzmitteln ein, sowohl im Hinblick auf die Förderung von Projekten als auch auf den Umgang mit betrieblichen Ressourcen.  Dabei haben Sie stets die Interessen derer im Blick, deren Lebensbedingungen durch Armut und Ungerechtigkeit geprägt sind.
      Unsere Mitarbeitenden verfügen über sehr unterschiedliche Ausbildungen und qualifizierte Studienabschlüsse, die einen Bezug zur Entwicklungsarbeit aufweisen sowie über zum Teil langjährige praktische Arbeitserfahrung in Afrika, Asien oder Lateinamerika. Eine ausgeprägte Mitarbeiterbindung und eine lange Betriebszugehörigkeit garantieren Kontinuität und stetigen Erfahrungszuwachs. Die Armutserfahrungen, aber auch die Erfahrungen kulturellen Reichtums, die viele Mitarbeitenden aus ihrer Zeit in den Ländern des Südens oder ihren Dienstreisen in ihre Arbeit einbringen, bereichern und prägen auch die interne Kultur unseres Hauses. 

      Ganz gleich, ob Sie Berufserfahrung mitbringen oder am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn stehen, wir laden Sie herzlich ein, uns näher kennenzulernen.

      Wir überzeugen mit folgenden attraktiven Rahmenbedingungen:

      • sorgfältige Einarbeitung mit persönlicher Begleitung,
      • Personalentwicklung, Fort- und Weiterbildungsangebote,
      • flexible Arbeitszeitmodelle/ Möglichkeit zum Home-Office,
      • betriebliches Gesundheitsmanagement,
      • Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
      • externe persönliche Mitarbeiterberatung bei beruflichen und privaten Fragestellungen,
      • Zusatzversorgung bei der kirchlichen Zusatzversorgungskasse KZVK
      • Förderung von Mobilität durch Angebot des Job Tickets (Bereich Aachen/Köln)
      • Frauenanteil auf Führungsebene von mehr als 50%
      • Transparente Vergütung durch Anwendung der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) (ähnlich dem TVöD) 

       

      Misereor ist eine Einrichtung der katholischen Kirche in Deutschland. Als kirchlicher Arbeitgeber ist uns eine Übereinstimmung mit den Werten der christlichen Entwicklungs- und Friedensarbeit wichtig. Für bestimmte, herausgehobene Stellen ist die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche bzw. die aktive Mitgliedschaft in der katholischen Kirche erforderlich.


      Ausbildung

      Sie sind ein engagierter Mensch und suchen eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle Ausbildung, bei der Sie von Anfang an aktiv in die betrieblichen Abläufe eingebunden sind, schnell Verantwortung übernehmen und somit gefordert, aber auch gefördert werden? Dann bewerben Sie sich bei uns für eine Ausbildung oder ein duales Studium.

      Zurzeit bilden wir Kaufleute für Büromanagement aus.

      Kaufleute für Büromanagement...

      ... erledigen alle organisatorischen und kaufmännisch-verwaltenden Tätigkeiten innerhalb eines Betriebes. Außerdem stellen sie den reibungslosen Kommunikations- und Informationsfluss sicher. Bei MISEREOR durchlaufen die Bürokaufleute in der Regel die Abteilungen Organisation, Finanz- und Rechnungswesen, Personal und je nach Fremdsprachenkenntnissen eine der Kontinentalabteilungen Afrika und Naher Osten, Lateinamerika oder Asien und Ozeanien.

      Die Ausbildungsdauer variiert je nach schulischer Vorbildung zwischen zwei und drei Jahren. Unsere Bürokaufleute besuchen im Rahmen des dualen Ausbildungssystems das Paul-Julius-Reuter Berufskolleg in Aachen. Dort gibt es entsprechende Klassen, die den Unterrichtsinhalt je nach Ausbildungsdauer entsprechend auf zwei bis drei Jahre verteilen. 


      Praktikum

      Praktika bieten wir für Studierende verschiedener Fachrichtungen und mit einem Interesse an Fragen der Entwicklungszusammenarbeit in vielen spannenden Bereichen an, zum Beispiel

      • in der internationalen Zusammenarbeit (inhaltliche und finanzielle Projektbegleitung),
      • in der Bildungsarbeit,
      • in der Lobbyarbeit,
      • im Fundraising,
      • in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

      Einsatzort ist unsere Geschäftsstelle in Aachen oder unser Büro in Berlin.

      Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die täglichen Aufgaben und Abläufe und arbeiten aktiv in den verschiedenen Phasen von Projekten mit. Gegebenenfalls arbeiten Sie auch intensiv zu einem vorher abgesprochenen Thema.

      Ein regelmäßiger Praktikantentreff bietet Zeit für gegenseitiges Kennenlernen und abteilungsübergreifenden Austausch untereinander.

      Am Ende Ihres Praktikums führen wir ein Feedbackgespräch und Sie erhalten ein qualifiziertes Praktikumszeugnis.

      Studentische Praktika dauern grundsätzlich zwischen sechs Wochen und drei Monaten. Eine längere Dauer ist nur möglich, wenn Ihre Studienordnung dies vorsieht.

      Wir vermitteln keine Praktika bei unseren Projektpartnern im Süden. Bezüglich eines Kennenlernens einzelner Projekte oder Projektpartner in Afrika, Lateinamerika oder Asien informieren Sie sich bitte unter MISEREOR-Freiwilligendienst

      Bewerbung

      Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Angabe eines möglichst konkreten Praktikumsbereiches oder Interessengebietes, gewünschten Zeitraum und Dauer, Fremdsprachenkenntnisse) senden Sie bitte per E-Mail an: personal@misereor.de

      Falls Sie Fragen haben, wir helfen Ihnen gerne weiter: 0241 442 257


      Freiwilligendienst

      Wir bieten jungen Menschen einen zehnmonatigen Lerndienst an bei erfahrenen Partnerorganisationen in Afrika, Asien oder Lateinamerika.

      Mehr erfahren unter www.misereor.de/freiwilligendienst


      Kontakt

      Investition in Ausbildung zahlt sich aus

      Wer ausbilden kann, sollte auch ausbilden, findet MISEREOR-Geschäftsführer Thomas Antkowiak. Was das Besondere an einer Ausbildung beim größten katholischen Entwicklungshilfswerk…

      via Wordpress

      Ich unterstütze MISEREOR
      EINMALIG
      MONATLICH
      35 € 50 € 193 € 330 €
      50 € helfen sechs Familien mit Hirsesaatgut, um nach einem Ernteausfall wieder neu säen zu können.
      Spenden per Überweisung:      IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10      BIC GENODED1PAX     Pax-Bank Aachen