Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Starke Töne - das Mitsingkonzert

      Trauen Sie sich! Kommen Sie zusammen in der Gemeinde, im Freundeskreis oder in der Lieblingskneipe und singen Sie zusammen Lieblingslieder und Evergreens!

      Egal ob Hobbysänger, Schul- oder Kirchenchor: Singen, Musizieren und dabei Gutes tun machen Spaß. Lassen Sie sich von einer Sängerin, vom Chor oder dem Musikverein unterstützen. Werfen Sie die Texte bekannter Lieder an die Wand und singen Sie zusammen. Am Ende des Mitsingkonzerts lassen Sie eine Spendendose herumgehen für ein MISEREOR-Projekt Ihrer Wahl. Das sind Starke Töne!

      Schicken Sie uns Fotos!

      Wir freuen uns über Fotos von Ihrer Aktion. Bitte geben Sie an, ob wir die Aufnahmen unter Nennung Ihres Namens im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit veröffentlichen dürfen. Herzlichen Dank.



      Bleiben Sie informiert mit dem MISEREOR-Newsletter

      Aktuelles zu bewährten Aktionen, neue Ideen und Kampagnen


      Materialien zur Spendenaktion "Starke Töne"

      Logo zur Aktion "Starke Töne"

      Logo herunterladen


      Musterpräsentation für Liedtexte zur Aktion "Starke Töne"

      Mit Hilfe der Präsentation können Sie bei der Aktion die Liedtexte gut sichtbar an die Wand projizieren.

      Präsentation herunterladen (PPT)


      Banderole zur Aktion "Starke Töne"

      Kleben Sie die Banderole auf eine Spendendose und lassen Sie sie am Ende ihres Mitsingkonzerts rumgehen.

      Banderole herunterladen (PDF)


      So überweisen Sie Ihre Spende

      Das Spendenkonto MISEREORs bei der Pax-Bank Aachen
      IBAN: DE75 3706 0193 0000 1010 10
      BIC: GENODED1PAX

      Bitte geben Sie bei Überweisungen für Aktionen aus 2019 das Stichwort S16034 Starke Töne an. Wenn Sie die Spenden im Auftrag einer Gruppe, Schule, Gemeinde usw. überweisen, geben Sie bitte auch deren Namen und Adresse an. Vielen Dank!


      „Starke Töne“: Mitsing-Konzert für den guten Zweck

      „Was ist das denn?“ Neugierig betritt Markus die Aachener Citykirche. Plötzlich findet er sich inmitten fröhlicher Gesichter wieder. „Ich bin hier zufällig vorbeigekommen und wurde…

      via Wordpress

      Wir beraten Sie!

      Wir freuen uns, wenn Sie eine Mitsing-Aktion organisieren. Wir nehmen gerne Ihre Material-Bestellung entgegen und beraten Sie rund um Ihre Mitsing-Aktion zugunsten von MISEREOR. Rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine Nachricht!

      Haben Sie Fragen?


      Ich möchte eine andere Spendenaktion kennenlernen.

      Cocktail Stop

      Gemeinsam Cocktails trinken und nebenher ganz einfach Gutes tun.

      Glücks-Kekse

      Ob Cookie, Kuchen oder Plätzchen -  Selber backen macht Spaß. Wenn man dabei noch Gutes tun kann, eine rundum tolle Sache.

      Solidarität geht

      Gruppen oder Schulklassen machen sich auf den Weg - zu Fuß, per Fahrrad oder mit Inlineskates.


      Fragen & Antworten zur Spendenaktion "Starke Töne - Gemeinsam. Singen. Gutes tun."

      Wer kann an der Aktion "Starke Töne" teilnehmen?

      Jede und Jeder. Egal ob Kinderchor, Akkordeon-Orchester oder Musikverein – wirklich alle sind eingeladen mitzumachen.


      Was kommt von dem Geld in den Projekten an?

      Wir als MISEREOR gehen selbstverständlich sorgfältig und effektiv mit Spenden um. Das machen wir in unserem Jahresbericht transparent: Im Jahr 2018 machten Werbe- und Verwaltungskosten lediglich 6,0 % unserer Ausgaben aus. 94,0 % dienten den satzungsgemäßen Aufgaben der Projekt- und Bildungsarbeit.
      Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen DZI bescheinigt MISEREOR den verantwortungsvollen und effizienten Umgang mit Spenden.
      Unsere einheimischen Partner kennen die Situation vor Ort genau und unterstützen die Selbsthilfe der betroffenen Menschen. MISEREOR begleitet und berät die Projekte von Anfang bis Ende und sichert eine ordnungsgemäße Verwendung der eingesetzten Gelder.
       


      Wie kann ein Spendenaufruf zugunsten von MISEREOR bei einer Veranstaltung platziert werden?

      Verwenden Sie das Logo der Aktion gerne zusammen mit dem Spendenkonto für eigene Flyer, selbstgestaltete Plakate, Ankündigungen und auch ihre Internetseite.

      Das Aktionslogo bieten wir Ihnen zum Herunterladen an unter "Weitere Materialien zur Aktion"

      Das Spendenkonto von MISEREOR e.V. lautet:

      Pax-Bank Aachen
      IBAN: DE75 3706 0193 0000 1010 10
      BIC: GENODED1PAX

      Auch empfiehlt es sich vor und nach der Veranstaltung auf den Spendenzweck bzw. MISEREOR hinzuweisen. Sollten Rückfragen zu MISEREOR als Organisation kommen, kann gerne der MISEREOR-Flyer verteilt oder ausgelegt werden.


      Erhalte ich eine Spendenquittung?

      Für eine Sammelspende kann MISEREOR keine Spendenquittung ausstellen. Sollten einzelne Spenderinnen und Spender eine Spendenquittung wünschen, so benötigt MISEREOR die vollständigen Kontaktdaten der Spenderin oder des Spenders mit Angabe des Spendenbetrages. Diese Kontaktdaten mit Spendenbeträgen können gerne gesammelt in einer E-Mail an aktionen@misereor.de geschickt werden.


      Wie unterstützt MISEREOR unsere Aktion?

      Gerne stellen wir für Ihre Veranstaltung zugunsten von MISEREOR kostenloses Aktionsmaterial zur Verfügung. Bestellt werden kann das Material über die Aktions-Hotline 0241 / 479 86 - 400.

      Für allgemeine Rückfragen zur Arbeit von MISEREOR oder der Aktion "Starke Töne" können Sie gerne eine E-Mail an aktionen@misereor.de schreiben.

      Wir bitten alle Veranstalter MISEREOR-Material nur für Aktionen zu verwenden, die auch MISEREOR-Projekten zugutekommen.


      Können wir auch für ein Projekt unserer Wahl spenden?

      Allgemeine Spenden ermöglichen es uns, in Notsituationen kurzfristig reagieren zu können und die Mittel dort zu verwenden, wo sie aktuell dringend benötigt werden. Natürlich können Sie sich auch ein besonderes Spendenprojekt aussuchen


      Kann ich ein Video von unserem Ständchen drehen oder Fotos machen und sie einsenden?

      Ja, sehr gerne. Um auf unsere Aktionen aufmerksam zu machen und um Ihr Engagement für MISEREOR und seine Projektpartner zu würdigen, verwenden wir gerne Videos und Fotos von Gruppen, die ganz konkret mit unseren Materialien arbeiten. Sollten Sie bei Ihrer Aktion aussagekräftige Videos oder Fotos gemacht haben, so würden wir uns über eine Zusendung sehr freuen. Zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte der abgebildeten Personen bitten wir Sie, das Einverständnis zur Verwendung der Aufnahmen im Rahmen der MISEREOR-Informations- und Öffentlichkeitsarbeit einzuholen. Sie können die Videos oder Fotos Ihrer Veranstaltung an aktionen@misereor.de schicken.


      Welche GEMA-Gebühren müssen wir beachten?

      Sofern Sie bei Ihrer Aktion um Eintritt in Form einer Spende bitten, fallen eigene GEMA-Gebühren an. Die Berechnung der GEMA richtet sich nach der Höhe des Eintrittsgeldes und nach der Größe des Raumes (in Quadratmetern von Wand zu Wand gemessen). Die Veranstaltung muss  vorab und fristgerecht bei der GEMA angemeldet werden. Aktuelle Merkblätter und Informationen dazu finden Sie unter www.gema.de

      Es besteht aber beispielsweise eine Regelung mit der katholischen Kirche, die für bestimmte Musiknutzungen eine Pauschale an die GEMA abführt. So sind zum Beispiel Musikaufführungen bei Veranstaltungen, gegebenenfalls auch mit Unterhaltungsmusik, bei denen die Kirche - auch ihre diözesanen und überdiözesanen Institutionen und Einrichtungen - als alleiniger Veranstalter, im eigenen Namen und auf eigene Rechnung durchführt und für die weder ein Eintrittsgeld oder sonstiger Unkostenbeitrag erhoben wird und die nicht überwiegend mit Tanz verbunden sind, über den Pauschalvertrag abgegolten. Infos dazu gibt es bei der WGKD, der Wirtschaftsgesellschaft der Kirchen im Internet.