Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Empfehlungen der Redaktion:

      Publikationen durchsuchen & bestellen

      Finden Sie hier übersichtlich alle unsere Publikationen und bestellen Sie unsere Bildungsmaterialien.


      • Wählen Sie eine Kategorie oder geben Sie ein Suchwort ein, um unsere Publikationen zu durchsuchen.
      • Um ein Material per Post zu erhalten wählen Sie "Bestellen - kostenlos" und legen es in unseren Bestellkorb. Über "Externen Shop öffnen" werden Sie weitergeleitet zum Eine-Welt-Shop der MVG
      • Nutzen Sie für Ihre wissenschaftliche Recherche auch die Literaturdatenbank der MISEREOR-Bibliothek
      Ihr Warenkorb
      Misereor-Magazin "frings." 2-2022

      Misereor-Magazin "frings." 2-2022

      Aktuell Publikation

      Ein Heft über das Hinfallen, Aufstehen und Weitermachen.

      • Herausgeber: Misereor
      • Erscheinungsjahr:

      Ein Heft über das Hinfallen, Aufstehen und Weitermachen.

      • Herausgeber: Misereor
      • Erscheinungsjahr: November 2022
      • Seitenzahl: 52

      Kostenlos bestellbar - per Post und digital!

      Gefährdungen des europäischen Energiesystems proaktiv begegnen - jetzt das Richtige und Notwendige tun.

      Gefährdungen des europäischen Energiesystems proaktiv begegnen - jetzt das Richtige und Notwendige tun.

      Aktuell Publikation

      Gemeinsames Positionspapier von BEE und Misereor zu den Herausforderungen der Energiewende in Zeiten

      Gemeinsames Positionspapier von BEE und Misereor zu den Herausforderungen der Energiewende in Zeiten des russischen Krieges gegen die Ukraine.
      MISEREOR und der BEE schlagen konkrete Maßnahmen vor, die kurzfristig den Verbrauch fossiler Energieträger in allen Sektoren senken und den schnellstmöglichen Ausbau Erneuerbarer Energie vorantreiben.

      • Herausgeber: Bundesverband Erneuerbare Energien e.V. und MISEREOR
      • Erscheinungsjahr: 2022
      • Seiten: 2
      Der Nikolaus - Er ist zurück (für die Sek. I)

      Der Nikolaus - Er ist zurück (für die Sek. I)

      Aktuell Unterrichtsmaterial

      Heute driften Arm und Reich weltweit immer mehr auseinander. Der heilige Nikolaus, Bischof von Myra,

      Heute driften Arm und Reich weltweit immer mehr auseinander. Der heilige Nikolaus, Bischof von Myra, wandte sich in seiner Zeit gegen soziale Missstände und schützte die Armen vor Ausbeutung. MISEREOR möchte den echten Nikolaus und seine Werte wiederentdecken. Er steht für Solidarität und ist eine Identifikationsfigur für den Fairen Handel. Diese Unterrichtsbausteine wollen sich der Solidarität des Heiligen Nikolauses von einer Perspektive annähern, die allen Schülerinnen und Schülern aus dem vorweihnachtlichen Alltag vertraut ist: Schokoladen-Nikoläuse begegnen uns in den Supermärkten schon seit einigen Wochen, ihre Produktion ist aber weitgehend unbekannt. Ziel der Unterrichtseinheit soll es sein, einen Einblick in die Kakaoproduktion zu gewinnen. Damit einhergehend wird die Problematik ausbeuterischer Kinderarbeit erarbeitet. Der Faire Handel als alternative Handlungsoption verbindet dann unseren Konsum mit den Werten des heiligen Nikolaus.

      • Unterrichtsbausteine für die Sek. I
      • Vertretungsstunde
      • Herausgeber: MISEREOR
      • November 2018
      • Seiten: 14
      #EchterNikolaus - Gruppenstunde

      #EchterNikolaus - Gruppenstunde

      Aktuell Aktionsmaterial Kindermaterial

      Das Original kehrt zurück: Der echte Nikolaus der GEPA jetzt auch in eurer Gruppenstunde.
      MISEREOR

      Das Original kehrt zurück: Der echte Nikolaus der GEPA jetzt auch in eurer Gruppenstunde.
      MISEREOR und GEPA begrüßen die Rückkehr des echten Nikolaus. Er steht für Fairen Handel und die Rechte der Kinder. Zu kaufen ist er im nächsten Weltladen oder Ihrer Gemeinde.

      • Herausgeber: MISEREOR
      • November 2018
      • Seiten: 8
      Lernheft "Entwicklungszusammenarbeit"

      Lernheft "Entwicklungszusammenarbeit"

      Bildungsmaterial

      Was ist Entwicklungszusammenarbeit? Was macht Misereor? Antworten auf diese und andere Fragen

      Was ist Entwicklungszusammenarbeit? Was macht Misereor? Antworten auf diese und andere Fragen erhältst du in diesem Heft, zum Beispiel für dein nächstes Referat. Viel Spaß beim Lesen!

      • Herausgeber: MISEREOR
      • Erscheinungsjahr: Oktober 2022
      • Seiten: 7
      Lehrerforum Nr. 126 "Was ist uns heilig?" - Das Hungertuch 2023/24

      Lehrerforum Nr. 126 "Was ist uns heilig?" - Das Hungertuch 2023/24

      Unterrichtsmaterial

      Der Künstler Emeka Udemba aus Nigeria hat das neue Misereor-Hungertuch mit dem Titel „Was ist uns

      Der Künstler Emeka Udemba aus Nigeria hat das neue Misereor-Hungertuch mit dem Titel „Was ist uns heilig?“ als Collage aus vielen Schichten ausgerissener Zeitungsschnipsel, mit Kleber und Acrylfarbe gestaltet. Wir leben in einer Zeit der Multikrisen: Krieg, Hunger, Inflation, Energieknappheit, Corona-Pandemie, Klimawandel. Es tauchen Fragen auf wie: Ist die Welt noch zu retten? Ist uns die Schöpfung heilig? Ist uns die Zukunft unserer Mitgeschöpfe heilig und unverfügbar? Was setzen wir ein, um unsere Mitwelt zu schützen? Wie gestalten wir das Zusammenleben in der Einen Welt?

      Dieses Lehrerforum beinhaltet zwei entsprechende Unterrichtsvorschläge (für die Grundschule und für die Stufe 6/7) zum neuen Hungertuch und zu diesen Fragen. Lassen Sie sich davon inspirieren und setzen Sie das Hungertuch als Medium im Religions- und Kunstunterricht oder in einem fächerverbindenden Unterrichtsprojekt ein!

      Folien für eine Beamer-Präsentation zum Hungertuch „Was ist uns heilig?“ (im PDF-Format) zum Download

      Weitere Informationen zum Misereor-Hungertuch 2023/24 unter www.hungertuch.de

      • Religion und Kunst in Grundschule und Sekundarstufe I
      • Herausgeber: Bischöfliches Hilfswerk Misereor e.V.
      • Ausgabe 4-2022, 8 Seiten
      Herausforderung Hunger – Jahresheft Welternährung 2022/23

      Herausforderung Hunger – Jahresheft Welternährung 2022/23

      Publikation

      Frauen sind in besonderer Weise von Hunger betroffen, aber gleichzeitig auch Schlüsselpersonen, wenn

      Frauen sind in besonderer Weise von Hunger betroffen, aber gleichzeitig auch Schlüsselpersonen, wenn es um die Bekämpfung von Hunger und Fehlernährung geht.

      Die Misereor-Publikation „Herausforderung Hunger – Jahresheft Welternährung 2022/23 zeigt: Wer Hunger bekämpfen will, muss Frauen stärken und Gleichberechtigung fördern. Misereor stellt damit einen wichtigen Aspekt des Themas Hunger heraus, zeigt die Herausforderungen einzelner ausgewählter Länder und Kontexte, stellt Lösungsansätze vor und greift das Bestreben der Bundesregierung auf, eine feministische Entwicklungs- und Außenpolitik zu betreiben.

      • Herausgeber: Misereor
      • Erscheinunsjahr: September 2022
      • Seiten: 20
      Arbeitsheft ÜberLebenLernen BILDUNG - Bewegen und Beteiligen

      Arbeitsheft ÜberLebenLernen BILDUNG - Bewegen und Beteiligen

      Bildungsmaterial

      ÜberLebenLernen will zum Nachdenken anregen, den Blick weiten, 
      Impulse für Gruppen und Initiativen

      ÜberLebenLernen will zum Nachdenken anregen, den Blick weiten, 
      Impulse für Gruppen und Initiativen geben, Mut zu Experimenten 
      und zum Handeln fürs ÜberLebenLernen machen.
      Die Texte haben viele Funktionen: Einstiegsinformation, 
      anregende individuelle Lektüre, Eröffnungstext für 
      Gruppendiskussionen, Anregung zur Vertiefung eines Themas 
      oder zur (gemeinsamen) Aktion.

      Die einen lernen über das Leben und für das Leben. Andere lernen fürs Überleben, für ihr Überleben. Wir alle müssen lernen fürs globale Überleben. Wir müssen dafür sorgen, dass das Leben auf diesem Planeten auch für künftige Generationen gesichert ist. Bildung ist dabei der Schlüssel für vieles – dafür, seinen Weg in die Gesellschaft zu finden, dafür, offen zu sein für neue Entwicklungen und Lösungen, dafür, diese zu finden. Aktuell verändert sich der Blick auf Bildung: globales Lernen ist gefragt, ein Austausch der Kulturen und kontextuellen Erfahrungen ebenso. Die Pandemie erfordert neue Bildungs- und Lernarrangements und ein neues Nachdenken über Prioritäten.

      WeltRisikoBericht 2022

      WeltRisikoBericht 2022

      Publikation

      Der Bericht legt den Fokus auf die Digitalisierung, welche die Katastrophenvorsorge und -bewältigung

      Der Bericht legt den Fokus auf die Digitalisierung, welche die Katastrophenvorsorge und -bewältigung maßgeblich verändert hat. Informations- und Kommunikationstechnologien werden in allen Phasen des Katastrophenmanagements genutzt.

      • Herausgeber: Bündnis Entwicklung hilft
      • Erscheinungsjahr: September 2022
      • Seiten: 75
         
      Evaluierungsbericht 2021

      Evaluierungsbericht 2021

      Publikation

      Evaluieren im Zeichen der Pandemie - Kurzfassungen der acht Evaluierungen des Jahres 2021 bei

      Evaluieren im Zeichen der Pandemie - Kurzfassungen der acht Evaluierungen des Jahres 2021 bei Misereor

      • Herausgeber: Misereor
      • Erscheinungsjahr: 2022
      • Seiten: 46

      Recherche in der Literaturdatenbank der MISEREOR-Bibliothek

      Sie möchten sich informieren oder recherchieren für eine Fach- oder Abschlussarbeit? Die MISEREOR-Bibliothek ist eine hausinterne Spezialbibliothek für die Themenbereiche Entwicklungszusammenarbeit und Entwicklungspolitik mit besonderer Berücksichtigung der kirchlichen Entwicklungsarbeit.

      Über den elektronischen Katalog kann in der Bibliothek vorhandene Literatur recherchiert werden. Die Bibliothek steht nach Voranmeldung Benutzerinnen und Benutzern offen. Der Bestand setzt sich zusammen aus Fachbüchern, Aufsätzen aus Fachzeitschriften, Konferenzberichten, Jahresberichten nationaler und internationaler Organisationen, kirchlichen Erklärungen, Statistiken und Grauer Literatur. Ausleihe und Kopierservice sind nicht möglich.

      Zum elektronischen Katalog der Literaturdatenbank

      Ebenso besteht die Möglichkeit vor Ort in der Foto-Datenbank nach Bildmaterial zu recherchieren.

      Haben Sie Fragen?