Spendenaufruf

Überschwemmungen in Kenia

Ernteausfälle durch Überschwemmungen und eine dadurch folgende Hungersnot bedrohen die Menschen in Kenia. Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

Jetzt spenden!

Menschen haben schon € online gespendet!

"Mir geht es eigentlich gar nicht darum, groß die Welt zu verändern. Mir geht es darum, danach zu leben, was ich für richtig halte und dafür einzustehen. Und durch meinen Lebensstil kann ich einfach sehr viel bewegen. Um etwas zu verändern, müssen wir auf verschiedenen Ebenen aktiv werden. Aber ich muss ganz ehrlich sagen: Wenn wir Menschen noch nicht einmal respektvoll mit uns selbst umgehen, mit anderen Menschen, wie sollen wir denn dann Empathie mit Tieren haben, die wir eher als zweitrangig oder minderwertig betrachten?" Björn Moschinksi, veganer Koch
60 Jahre MISEREOR

"Mir geht es eigentlich gar nicht darum, groß die Welt zu verändern. Mir geht es darum, danach zu leben, was ich für richtig halte und dafür einzustehen. Und durch meinen Lebensstil kann ich einfach sehr viel bewegen. Um etwas zu verändern, müssen wir auf verschiedenen Ebenen aktiv werden. Aber ich muss ganz ehrlich sagen: Wenn wir Menschen noch nicht einmal respektvoll mit uns selbst umgehen, mit anderen Menschen, wie sollen wir denn dann Empathie mit Tieren haben, die wir eher als zweitrangig oder minderwertig betrachten?"

Björn Moschinksi, veganer Koch

Weitere Stimmen zu "60 Jahre MISEREOR"

Nähschule im Slum
Spendenprojekt

Indien - Kinderarbeit wirksam bekämpfen

Millionen indische Kinder besuchen keine Schule, weil ihre armen Eltern sie zur Arbeit schicken müssen.

Jetzt informieren + spenden

60 Menschen haben schon 23792 € online gespendet!


Unsere Spendenprojekte


Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen.


Spenden Sie an MISEREOR

Ich unterstütze MISEREOR
EINMALIG
MONATLICH
50 € 72 € 100 € 330 €  €
So kann Ihre Spende helfen: 72 Euro ermöglichen es acht Frauen in Uganda, ein Saatgut-Paket zu erhalten.
Spenden per Überweisung:      IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10      BIC GENODED1PAX     Pax-Bank Aachen

MISEREOR ist wegen Förderung der Entwicklungszusammenarbeit nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes Aachen-Stadt, Steuer-Nummer 201/5900/5748,nach § 5 Abs.1 Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftssteuer befreit.


Lernen Sie uns kennen

The findings of Dirty Profits 6 clearly show why we need a UN #BindingTreaty. Banks must be shown their investments… twitter.com/i/web/status/1…

Mehr


Ein komplettes Outfit für unter 20 Euro - die neueste Mode ist bei uns extrem billig zu haben. Doch wer zahlt am Ende den wahren Preis für unsere günstige Kleidung? Der...

Mehr


Bild von Instagram
@MISEREOR

Habt ihr's gewusst? 30.000 Pflanzenarten sind essbar, aber von nur 30 ernährt sich heute die Weltbevölkerung. Hinter den vielen unterschiedlichen Produkten im Supermarkt...

Mehr


Spendengeschenke

Eine Spende verschenken

Mit einem Spendengeschenk ermöglichen Sie wichtige Hilfe zur Selbsthilfe, die vor Ort große Wirkung erzielt. Verschenken Sie eine Spende!


60 Jahre MISEREOR

Seit 60 Jahren setzt sich MISEREOR für Menschen ein, denen ein Leben in Würde, Freiheit und Sicherheit verwehrt ist. Erfahren Sie mehr über unsere Geschichte, Erfolge mit unseren Partnern weltweit und zukünftige Herausforderungen.

Mehr lesen

Pressemitteilung

Proteste auf Hauptversammlung der Deutschen Bank

Anlässlich der Hauptversammlung (HV) der Deutschen Bank kritisieren die deutschen Nichtregierungsorganisationen Facing Finance, urgewald und MISEREOR grobe Defizite bei der Einhaltung von menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten, Umweltstandards und der Umsetzung internationaler Klimaziele in der Unternehmenspraxis der Bank.

Mehr


Bleiben Sie informiert

Newsletter

Treffen Sie uns

27. Mai 2018

Fachkongress

Kongress: "Entwicklung findet Stadt"  

27. - 29. Mai 2018, Frankfurt am Main 

Sozialwissenschaftliche und theologische Kursbestimmungen globaler Entwicklung in einer urbanen Welt.

Weitere Informationen

ab 31. Mai bundesweit

Kinofilm

Guardians of the Earth

ab 31. Mai 2018 bundesweit

Ein aufrüttelnder Dokumentarfilm über den revolutionären Weltklimagipfel 2015 von Paris, der erstmals ein historisches Abkommen zur Rettung unserer Erde hervorbrachte.

Weitere Informationen


Engagieren Sie sich mit uns

Stifter werden

Sie möchten die Helder-Camara-Stiftung unterstützen oder eine eigene Stiftung gründen? Wir beraten Sie gerne persönlich.

Wege der Unterstützung kennenlernen

Schule und Unterricht

Cocktails gemixt aus fair gehandelten Zutaten gegen eine Spende auszuschenken - das ist die perfekte Idee für eine Spendenaktion, mit der Ihre Schule Kinder und Jugendliche in Brasilien unterstützen kann.

Über die Spendenaktion informieren

Aktion "Solibrot in der Kita"

Solibrot in der Kita

Nicht überall essen Kinder Brot - anderswo steht Reis, Hirse oder Mais auf dem Tisch. Mit dieser Aktion lernen Kinder andere Kulturen kennen.

Aktion kennenlernen