Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:



      Gemeinsam mit Ihnen unterstützt MISEREOR Menschen wie Luciana O. aus Brasilien nach der Bergbau-Katastrophe am Rio Doce. © Thomas Byczkowski | MISEREOR


      Ich unterstütze MISEREOR
      EINMALIG
      MONATLICH
      35 € 50 € 193 € 330 €
      50 € helfen sechs Familien mit Hirsesaatgut, um nach einem Ernteausfall wieder neu säen zu können.
      Spenden per Überweisung:      IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10      BIC GENODED1PAX     Pax-Bank Aachen

      Faire Woche 2021

      Pirmin Spiegel hat in Nordwalde in der Gemeinde St. Dionysius anlässlich der bundesweiten Fairen Woche zum Lieferkettengesetz gepredigt. Mit Engagierten kam er ins Gespräch über die Bedeutung von sozialen Standards und Umweltstandards für globale Lieferketten.

      Beitragsbild zum Post 25089
      Gestern fand in #NewYork der #Welternährungsgipfel (Food Systems Summit) der Vereinten Nationen statt. Im Kampf gegen #Hunger, Ungleichheit und die #Klimakrise ist der Gipfel eine vertane…
      via Twitter
      Beitragsbild zum Post 25029

      Afghanistan droht eine „humanitäre Katastrophe“

      Afghanistan droht eine „humanitäre Katastrophe“. Gerade jetzt stehen MISEREOR und seine Partnerorganisationen an der Seite der leidtragenden Menschen.

      via Wordpress

      Beitragsbild zum Post 25080
      via Facebook

      20 Jahre nach 9/11

      20 Jahre nach den Terroranschlägen von New York und Washington, die den US-geführten Einsatz am Hindukusch zur Folge hatte, stehen die Menschen in Afghanistan vor den Trümmern des übereilten Abzugs der internationalen Truppen und einer Zukunft unter der Herrschaft der Taliban.

      M Aktuelle Pressemeldung

      Mit Vollgas in die Sackgasse

      Um Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung beim Rohstoffabbau zu verhindern, ist eine rohstoffgerechte Mobilitätswende notwendig.

      M Aktuelle Pressemeldung
      Beitragsbild zum Post 25072
      Deutschland verfehlt seine Klimaziele!
      Fordert mit uns eine ernsthafte Klimapolitik von der neuen Bundesregierung. Unterschreibt…
      via Instagram

      Wir sind dort, wo die Armut am größten ist.
      Gemeinsam mit Partnerorganisationen in Afrika, im Nahen Osten, in Asien, Ozeanien und Lateinamerika leisten wir Hilfe zur Selbsthilfe. Unsere Projekte unterstützen Frauen, Männer und Kinder unabhängig von Glauben, Kultur oder Hautfarbe.
      Informieren Sie sich über unsere Spendenprojekte gegen Hunger und Ungerechtigkeit


      Schulangebote

      Gestalten Sie die Eine Welt mit unserem umfangreichen Angebot für Unterricht, Projekttage und Aktionen.

      Jetzt informieren

      Gemeinden für Klimaschutz

      Sie möchten Ihre Gemeinde motivieren, das Klima zu schützen und damit gerechter zu handeln?

      Hier geht's zu den Anregungen und Aktionen für Gemeinden 

      Freianzeigen und Banner

      Ob Füllanzeige, Freianzeige oder Banner – unterstützen Sie unsere Arbeit mit einem freien Platz in Ihrer Zeitung oder auf Ihrer Website!

      Zu den aktuellen Anzeigen



      14. August bis 02. November 2021

      Klimapilgern

      Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit

      14. August bis 02. November 2021 

      Zielona Góra – Münster – IJmuiden – Glasgow 

      Weitere Informationen

      11. November 2021

      Online-Veranstaltung

      Bis Frühjahr 2022


      Das Bischöfliche Hilfswerk MISEREOR e. V. ist wegen Förderung der Entwicklungszusammenarbeit nach dem Freistellungsbescheid des Finanzamtes Aachen-Stadt, Steuer-Nr. 201/5900/5748, vom 30.03.2020 für das Jahr 2018 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer befreit.