Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Empfehlungen der Redaktion:

      Anschrift

      Mozartstraße 9
      52064 Aachen
      Tel.: 0241 442 0 | Fax: 0241 442 188
      E-Mail: info@misereor.de

      Geschäftsstelle Aachen

      Die Misereor-Hauptgeschäftsstelle befindet sich in Aachen. Dort arbeiten gegenwärtig etwa 270 Personen.

      Ansprechpersonen für Engagierte

      Kontakt zum Presse- und Medienteam


      Anschrift

      Chausseestraße 128/129
      10115 Berlin
      Tel.: 030 44351980 | Fax: 030 44351986
      E-Mail: berlin@misereor.de

      Büro Berlin

      Das Misereor-Büro Berlin unter der Leitung von Jonas Wipfler ist Verbindungsstelle zu Parlament und Regierung, Anlaufstelle für Gemeinden in Berlin und in den ostdeutschen Diözesen sowie Ansprechpartner für Medien in und um Berlin.

      Ihre Ansprechpartner*innen in Berlin

      Leitung
      Jonas Wipfler

      Für Parlament und Regierung (Entwicklungspolitik)
      Gesine Ames
      Susanne Breuer
      Dr. Klaus Schilder

      Für Schulen, Gruppen und Gemeinden
      Bernadette Albrecht
      Debora D´Ambruoso
      Stefan Gransow

      Für Medienvertreter
      Dr. Nina Brodbeck
      Stephanie von Aretin
      Michaele Prümmer - Veranstaltungsmanagement.

      Aktuelle Pressemitteilungen

      Sekretariat
      Maria Diaz Principe


      Anschrift

      Dachauer Straße 50
      80335 München
      Tel.: 089 598279 | Fax: 089 5503848
      E-Mail: bayern[at]misereor.de
       

      MISEREOR in Bayern

      Das Münchner Büro MISEREOR in Bayern ist erste Anlaufstelle im Bundesland Bayern bzw. den (Erz-)Diözesen der Freisinger Bischofskonferenz. Wir pflegen Kontakte zur bayerischen Staatsregierung, den bayerischen (Erz-)Diözesen, kirchlichen und nichtkirchlichen Verbänden, Netzwerken und Initiativen sowie Medien und Schulen in Bayern.

      • Vernetzung, Austausch, Beratung zur öko-sozialen Transformation bzw. Umsetzung der Enzyklika Laudato si
      • Stationenweg zum Thema öko-sozialer Wandel, ökologische Spiritualität
      • Die Ausstellung „Glänzende Aussichten“ mit 99 Karikaturen zu Themen wie Lebensstil, Konsum, Klimawandel und Gerechtigkeit
      • Vorträge, Workshops, Referatstätigkeit, Länder- und Filmabende
      • Informationen, Studien, Materialien für Schule und KiTa, Gemeinde und Bildungsarbeit
      • Aktionsideen, liturgische Impulse und Unterstützung bei der jährlichen Fastenaktion und zum Hungertuch
      • Beratung zu Fragen der Partnerschaftsarbeit und Spendenprojekten
      • Praktikumsmöglichkeit

      Ihre Ansprechpartnerinnen in Bayern


      Ich unterstütze Misereor
      EINMALIG
      MONATLICH
      35 € 50 € 193 € 330 €
      50 € helfen sechs Familien mit Hirsesaatgut, um nach einem Ernteausfall wieder neu säen zu können.
      Spenden per Überweisung:      IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10      BIC GENODED1PAX     Pax-Bank Aachen

      Das Bischöfliche Hilfswerk Misereor e. V. ist wegen Förderung der Entwicklungszusammenarbeit nach dem Freistellungsbescheid des Finanzamtes Aachen-Stadt, Steuer-Nr. 201/5900/5748, vom 28.09.2021 für das Jahr 2020 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer befreit.