Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Coffee Stop

      Kaffee. Trinken. Gutes tun.

      Mit einer Tasse Kaffee die Welt ein Stückchen besser machen - eine ganz einfache Spendenaktion für jeden Tag.

      Coffee Stop heißt, fair gehandelten Kaffee gegen eine kleine Spende auszuschenken. Die Spendenaktion bringt Menschen zusammen und informiert in einem ungezwungenen Rahmen über Hilfsprojekte gegen Armut, Hunger und Ungerechtigkeit. Der bundesweite Aktionstag ist im nächsten Jahr am Freitag, 1. April 2022. Die Aktion eignet sich darüber hinaus das ganze Jahr über zur Durchführung.


       

      Ob live oder virtuell: Machen Sie mit beim Coffee Stop-Aktionstag!

      • Je nach aktuellen Regelungen sind nämlich Coffee Stops möglich, wenn ein Hygienekonzept vorhanden ist und gut umgesetzt wird.
      • Nach dem Motto „Es geht. Anders!“ könnte eine Alternative die „virtuelle Kaffeepause“ sein. Gestalten Sie als Gruppe virtuelle Meetings. Bitten Sie bei der Einladung alle Ihre Gäste, sich mit einer Tasse fair gehandeltem Kaffee dazuzugesellen. Bieten Sie einen Input, einen Film, Gelegenheit zum Gespräch – und am Ende dürfen alle spenden.
      • Weitere Ideen - auch für andere Aktionen - finden Sie hier

      "Die Gemeinschaft, die wir im Gottesdienst feiern, auch anschließend draußen vor der Kirchentür bei einer Tasse Kaffee, Tee oder Orangensaft fortzusetzen, macht für uns den Reiz des Coffee Stops aus."

      Barbara Hildebrand, ehrenamtlich aktiv in ihrer Gemeinde St. Laurentius in Oberdollendorf / Königswinter


      Es geht! Anders.

      Tatsächlich haben wir uns auch schon während der Pandemie über einzelne Coffee Stops gefreut. Je nach den Regelungen, die gerade gelten, sind nämlich Coffee Stops durchaus denkbar, wenn ein Hygienekonzept vorhanden ist und gut umgesetzt wird. Momentan ist die Situation noch recht schwierig, allerdings geht die Fastenzeit bis in den März, und wir können Aktionen auch später im Jahr stattfinden lassen oder über einen längeren Zeitraum betreiben. Derzeit ist es ungünstig, mit einem Coffee Stop-Stand neue Begnungsorte zu schaffen. An bestehenden Orten jedoch (zum Beispiel dort, wo Menschen arbeiten, die keine Homeoffice-Möglichkeit haben) können Sie zum „Auftanken“ einladen und to-go-Becher gegen eine Spende befüllen. Bitte dabei unbedingt die Hygieneauflagen beachten! Dafür gilt: Weniger Masse, mehr Dauer. Mehrmals im Kita-Vorraum der Notbetreuung wenige Kannen Kaffee anbieten ist hier eher angesagt als mit viel Personal an einem Tag große Menschenmengen erreichen.

      Instant-Kaffee ist auch in kleinen Portionen (so genannte Kaffeesticks) als Bio-Fairtrade-Produkt online erhältlich. Sie können die Kaffeepause zum Eigenbau gegen Spende abgeben (siehe Orte der Begegnung) oder auch auf Bestellung verschicken. Dazu bereiten Sie kleine Pakete vor mit einem Kaffeestick, ggf. einem fairen Zuckerstick, einer fairen Mini-Schokoladentafel, etwas Infomaterial oder einem Segenszettel und verschicken sie – bitte beachten Sie hier aber auch das Porto.

      Für die Hobby-Baristas unter uns: Nicht nur Brotrezepte, sondern auch Kaffeerezepte kann man online teilen. Ein virtueller Baristakurs (von Schülerinnen und Schülern gestaltet?) auf der Website oder bei Instagram kann unterhalten, Lust auf Köstlichkeiten aus fair gehandeltem Kaffee machen und außerdem Spenden einbringen.

      Nach dem Motto „Es geht. Anders!“ könnte eine Alternative die „virtuelle Kaffeepause“ sein. Gruppen können virtuelle Meetings gestalten. Bei der Einladung werden alle Teilnehmenden gebeten, sich mit einer Tasse fair gehandeltem Kaffee dazuzugesellen. Ein Input, ein Film, die Gelegenheit zum Gespräch – und am Ende dürfen alle für die Aktion spenden.


      Schicken Sie uns Fotos!

      Wir freuen uns über Fotos Ihrer Aktion. Bitte geben Sie an, ob wir sie unter Nennung Ihres Namens im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit veröffentlichen dürfen. Herzlichen Dank.



      Ihr Set für Ihre Website, Ihren Facebook- und Instagram-Account

      Download des Set als zip

      Werbung für Ihre Aktion

      Bewerben Sie Ihre Spendenaktion auf der Website und den Social Media-Kanälen Ihrer Gemeinde, Ihres Vereins und Ihrer Schule. Nutzen Sie dazu unser Set mit Bannern und Visuals.



      Bleiben Sie informiert mit dem MISEREOR-Newsletter

      Aktuelles zu bewährten Aktionen, neue Ideen und Kampagnen


      Video

      Coffee Stop-Aktion

      Eine großartige Aktion in der Citykirche Alter Markt Mönchengladbach.

       

      Beitragsbild zum Post 8527

      Multikultureller Einsatz – Ein Schul-Aktionstag zugunsten MISEREORs

      Fragt man die 18jährige Asmaa, warum sie sich für MISEREOR engagiert, muss sie nicht lange überlegen: „Erst vor kurzem habe ich auch an einer Veranstaltung für syrische Flüchtlinge…

      via Wordpress

      Bestellen Sie unser Aktionsmaterial

      Coffee Stop-Paket

      Coffee Stop-Paket

      Aktionsmaterial

      Im Aktionspaket finden Sie alles, was man für eine Coffee Stop-Spendenaktion braucht. Zusätzlich

      Im Aktionspaket finden Sie alles, was man für eine Coffee Stop-Spendenaktion braucht. Zusätzlich können Sie bei uns zwei Aktionsbanner aus Stoff ausleihen. Hier finden Sie weitere Materialien & Infos für die Spendenaktion Coffee Stop

      • Inhalt des Coffee Stop-Pakets:
      • 2 Aktionsplakate
      • eine Spendenbox
      • einen ausführlichen Aktionsleitfaden
      • Flyer

      Aktionsleitfaden zur Spendenaktion Coffee Stop

      Aktionsleitfaden zur Spendenaktion Coffee Stop

      Aktionsmaterial

      Der Aktionsleitfaden ist Bestandteil des Coffee Stop-Aktionspakets, das alles nötige enthält, was

      Der Aktionsleitfaden ist Bestandteil des Coffee Stop-Aktionspakets, das alles nötige enthält, was für die Spendenaktion benötigt wird.


      Weitere kostenlose Materialien zur Spendenaktion


      So überweisen Sie Ihre Spende

      Das Spendenkonto MISEREORs bei der Pax-Bank Aachen
      IBAN: DE75 3706 0193 0000 1010 10
      BIC: GENODED1PAX

      Bitte geben Sie bei Überweisungen für Aktionen aus 2021 das Stichwort S08002 "Coffee Stop" an. Wenn Sie die Spenden im Auftrag einer Gruppe, Schule, Gemeinde usw. überweisen, geben Sie bitte auch deren Namen und Adresse an. Vielen Dank!

      Jetzt auch online!

      Hier können Sie die Erlöse Ihrer Spendenaktion auch direkt online spenden! Teilen Sie uns in einer Nachricht darüber hinaus gerne den Namen Ihrer Spendenaktion mit.

      Ich unterstütze diese Nothilfe
      1 Menschen haben schon
      10 € online gespendet!

      Der Kaffee zur Spendenaktion

      Fair und gut: Verwenden Sie den MISEREOR-Café Orgánico für Ihre Spendenaktion.
      Ein Fairtrade-Lieblingskaffee

      Wir beraten Sie!

      Wir freuen uns, wenn Sie einen Coffee Stop organisieren. Wir nehmen gerne Ihre Material-Bestellung entgegen und beraten Sie rund um Ihren Coffee Stop zugunsten von MISEREOR.
      Rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine Nachricht!

      Haben Sie Fragen?


      Ich möchte eine andere Spendenaktion kennenlernen.

      Solibrot

      Brot backen, mit einem Benefiz-Anteil verkaufen und ganz konkret helfen.

       

      Glücks-Kekse

      Ob Kuchen oder Plätzchen -  Selber backen macht Spaß und tut Gutes.

      Cocktail Stop

      Gemeinsam Cocktails trinken und nebenher ganz einfach Gutes tun.


      Antworten zur Spendenaktion Coffee Stop

      Wie plane ich eine Coffee Stop-Aktion?

      Kündigen Sie die Aktion an: Eine persönliche Einladung kommt immer gut an. Diese Hinweise und vieles mehr erhalten Sie durch unseren Aktionsleitfaden in unserem Coffee Stop-Paket.


      Wie und wo bekomme ich Materialien zur Spendenaktion?

      Bestellen Sie Ihr kostenloses Coffee Stop-Paket unter der Telefonnummer 0241 479 86 400 oder per E-Mail über: aktionen[at]misereor.de.


      Was ist drin im "Coffee Stop-Paket"?

      Im Aktionspaket finden Sie zwei Aktionsplakate, eine Spendenbox, einen ausführlichen Aktionsleitfaden mit Druckvorlagen, Aktionsflyer, MISEREOR-Informationsmaterialien. Optional können Sie zusätzlich auch zwei Aktionsbanner aus Stoff ausleihen, Maße 2 x 1m bzw. 2 x 0,75m. Das Banner können Sie sich tel. unter 0241 442 542 oder per E-Mail über: aktionen[at]misereor.de ausleihen.


      Darf ich nur Kaffee ausschenken oder auch andere Getränke?

      "Coffee Stop" ist der Name der Aktion. Natürlich können Sie - zum Beispiel mit Kindern - auch Tee, Kakao, Saft oder Limo ausschenken. Am liebsten natürlich aus fairem Handel. Im Sommer können Sie gerne aus dem Coffee Stop einen "Cocktail Stop" machen.


      Kann ich Essen anbieten?

      Klar. Kekse, Kuchen oder Brötchen gehen immer. Allerdings sollte man dabei die eigenen Kosten im Auge haben. Fragen Sie doch bei ihrem Lieblingsbäcker, Vereinskollegen, Chorschwestern, Eltern von Schülern oder Freunden nach Kuchenspenden.


      Wie kann ich ein Coffee Stop-Banner ausleihen?

      Wir bieten Ihnen folgende Aktionsbanner zur Ausleihe an:
      Banner zum Aufhängen (2m x 1m) mit zwei Ösen, eignet sich besonders dafür, es im Hintergrund an einer Wand zu befestigen.
      Banner für Tische (2m x 0,75m) - dieses Banner können Sie zum Beispiel an einem Tisch anbringen und so Ihren Stand in Szene setzen. Bitte senden Sie die Banner zeitnah nach Ihrer Aktion zurück. So können wir sie auch anderen interessierten Gruppen zur Verfügung stellen. Vielen Dank!


      Wo gibt es Informationen über MISEREOR?

      Im Coffee Stop-Paket finden Sie Informationen zum Auftrag und zur Arbeit von MISEREOR. Sollten Sie weitergehende Informationen über Projekte oder bestimmte Themen wünschen, finden Sie diese entweder direkt hier auf unserer Website oder können Sie auch bei uns anfordern.


      Kommt meine Hilfe auch an?

      Ihre Spende kommt an! Unsere einheimischen Partner kennen die Situation vor Ort genau und unterstützen die Selbsthilfe der betroffenen Menschen. MISEREOR begleitet und berät die Projekte von Anfang bis Ende und sichert eine ordnungsgemäße Verwendung der eingesetzten Gelder.


      Das Bischöfliche Hilfswerk MISEREOR e. V. ist wegen Förderung der Entwicklungszusammenarbeit nach dem Freistellungsbescheid des Finanzamtes Aachen-Stadt, Steuer-Nr. 201/5900/5748, vom 30.03.2020 für das Jahr 2018 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer befreit.