Mitarbeit

Die MISEREOR-Geschäftsstelle befindet sich in Aachen. Dort arbeiten gegenwärtig etwa 270 Personen. Für unsere Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit unterhalten wir in Berlin eine Arbeitsstelle für die ostdeutschen Diözesen und in München eine Arbeitsstelle für die bayerischen Diözesen.


Gemäß dem Grundsatz der Stärkung lokaler Organisationen und der engen Zusammenarbeit mit kirchlichen Partnern vor Ort unterhält MISEREOR keine Büros oder Repräsentanzen in den Ländern des Südens. Alle vakanten Stellen werden auf dieser Seite veröffentlicht. Bei Interesse können Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zusenden. Für Rückfragen finden Sie in der jeweiligen Ausschreibung eine Ansprechperson.



Stellenangebote

MISEREOR

in Zusammenarbeit mit MISEREOR für Projekte im Ausland

EFTA

Die EFTA sucht ab sofort eine/n Nachfolger/in für ihre langjährige Managerin, Marlike Kocken. In der EFTA haben sich neun europäische Fair-Handels-Organisationen  zusammengeschlossen. Ziel des Netzwerks ist es, einen verantwortlichen und nachhaltigen Handel zu fördern und den Fairen Handel effektiver zu gestalten. So tauschen sich die Mitglieder z. B. über Handelspartner und Produkte aus.

Zur Stellenausschreibung zum/zur EFTA-Manager/in


Ausbildung

Sie sind ein engagierter Mensch und suchen eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle Ausbildung, bei der Sie von Anfang an aktiv in die betrieblichen Abläufe eingebunden sind, schnell Verantwortung übernehmen und somit gefordert, aber auch gefördert werden? Dann bewerben Sie sich bei uns für eine Ausbildung.

In diesen Berufsbildern bilden wir zur Zeit aus:

Veranstaltungskaufleute...

... wirken nicht nur bei der Organisation und Konzepterstellung von Veranstaltungen mit und sorgen für deren reibungslosen Ablauf, sondern sind ebenfalls für alle kaufmännischen Aufgaben rund um die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen zuständig. Um sowohl die Planung und Konzepterstellung von Veranstaltungen zu erlernen, arbeiten die Auszubildenden zur/zum Veranstaltungskauffrau/-mann bei MISEREOR einen Großteil ihrer Ausbildung in der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Natürlich sind auch die kaufmännischen Abteilungen wie die Personalabteilung, Finanz- und Rechnungswesen und die Abteilung Organisation Teil der Ausbildung.

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Die Auszubildenden besuchen das Joseph-DuMont-Berufskolleg in Köln. 


Kaufleute für Büromanagement...

... erledigen alle organisatorischen und kaufmännisch-verwaltenden Tätigkeiten innerhalb eines Betriebes. Außerdem stellen sie den reibungslosen Kommunikations- und Informationsfluss sicher. Bei MISEREOR durchlaufen die Bürokaufleute in der Regel die Abteilungen Organisation, Finanz- und Rechnungswesen, Personal, Zentrale Information und je nach Fremdsprachenkenntnissen eine der Kontinentalabteilungen Afrika und Naher Osten, Lateinamerika oder Asien und Ozeanien.

Die Ausbildungsdauer variiert je nach schulischer Vorbildung zwischen zwei und drei Jahren. Unsere Bürokaufleute besuchen im Rahmen des dualen Ausbildungssystems das Paul-Julius-Reuter Berufskolleg in Aachen. Dort gibt es entsprechende Klassen, die den Unterrichtsinhalt je nach Ausbildungsdauer entsprechend auf zwei oder drei Jahre verteilen. 


Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste...

... mit dem Schwerpunkt Information und Dokumentation kümmern sich hauptsächlich um die Beschaffung von Informationen, bereiten diese auf, pflegen und verwalten diese in entsprechenden Datenbanken, um sie anschließend ihren Kunden zur Verfügung zu stellen. Das Archivieren von Informationsträgern wie CDs, DVDs und Zeitschriften gehört ebenfalls zu den Aufgaben. Auszubildende zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste bei MISEREOR sind in der Abteilung Zentrale Information speziell in der MISEREOR Dokumentation eingesetzt. 


"Mit der Ausbildung bei MISEREOR habe ich zum einen die Möglichkeit meinen Wunschberuf zu erlernen. Zum andere trage ich meinen bescheidenen Teil dazu bei, dass Menschen auf der ganzen Welt geholfen werden kann. Ich bin davon überzeugt, dass mir hier Dinge vermittelt werden, die über eine normale Ausbildung weit hinausgehen. "

Tamara Münder, Auszubildende



Praktikum

Praktika bieten wir für Studierende verschiedener Fachrichtungen und mit einem Interesse an Fragen der Entwicklungszusammenarbeit in vielen spannenden Bereichen an, zum Beispiel

  • in der internationalen Zusammenarbeit (inhaltliche und finanzielle Projektbegleitung),
  • in der Bildungsarbeit,
  • in der Lobbyarbeit,
  • im Fundraising,
  • in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Einsatzort ist unsere Geschäftsstelle in Aachen oder unser Büro in Berlin.

Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die täglichen Aufgaben und Abläufe und arbeiten aktiv in den verschiedenen Phasen von Projekten mit. Gegebenenfalls arbeiten Sie auch intensiv zu einem vorher abgesprochenen Thema.

Ein regelmäßiger Praktikantentreff bietet Zeit für gegenseitiges Kennenlernen und abteilungsübergreifenden Austausch untereinander.

Am Ende Ihres Praktikums führen wir ein Feedbackgespräch und Sie erhalten ein qualifiziertes Praktikumszeugnis.

Studentische Praktika dauern grundsätzlich zwischen sechs Wochen und drei Monaten. Eine längere Dauer ist nur möglich, wenn Ihre Studienordnung dies vorsieht.

Wir vermitteln keine Praktika bei unseren Projektpartnern im Süden. Bezüglich eines Kennenlernens einzelner Projekte oder Projektpartner in Afrika, Lateinamerika oder Asien informieren Sie sich bitte unter MISEREOR-Freiwilligendienst

Bewerbung

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Angabe eines möglichst konkreten Praktikumsbereiches oder Interessengebietes, gewünschten Zeitraum und Dauer, Fremdsprachenkenntnisse) senden Sie bitte per E-Mail an: personal[at]misereor.de

Falls Sie Fragen haben, wir helfen Ihnen gerne weiter: 0241 442 257


Arbeiten bei MISEREOR

Entwicklungsarbeit ist interdisziplinär angelegt und verlangt ein großes Erfahrungswissen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über sehr unterschiedliche Ausbildungen und qualifizierte Studienabschlüsse, die einen Bezug zur Entwicklungsarbeit aufweisen sowie über zum Teil langjährige praktische Arbeitserfahrung in Übersee. Eine ausgeprägte Mitarbeiterbindung und eine lange Betriebszugehörigkeit garantieren Kontinuität und stetigen Erfahrungszuwachs. Die Armutserfahrungen, aber auch die Erfahrungen kulturellen Reichtums, die viele Mitarbeiter/innen aus ihrer Arbeitszeit in Übersee oder ihren Dienstreisen in ihre Arbeit einbringen, bereichern und prägen auch die interne Kultur unseres Hauses. 

Erstanstellungen erfolgen in der Regel befristet, sei es auf Grund bestehender Rückkehransprüche aus der Familienphase oder befristeter Arbeitsvorhaben. Unser Ziel ist aber die langfristige Bindung qualifizierter und motivierter Mitarbeiter/innen.

Dazu dienen auch unsere Anstrengungen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie. MISEREOR gehört zu den ersten Unternehmen, die am "Audit Beruf und Familie" teilgenommen haben und bereits zum zweiten Mal zertifiziert wurde. Eine hohe Arbeitszeitflexibilität und ein Teilzeitanteil von mehr als einem Drittel belegen dies ebenso, wie ein Frauenanteil im Fach- und Führungsbereich von mehr als 25%.

MISEREOR wendet den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in seinen wesentlichen Bestandteilen an. Dazu gehört auch eine vom Arbeitgeber finanzierte Altersvorsorge bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse (KZVK). 

Misereor ist eine Einrichtung der katholischen Kirche in Deutschland. Als kirchlicher Arbeitgeber suchen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die durch den christlichen Glauben fundierten Ziele Misereors mittragen und umsetzen. Wir beschäftigen katholische und evangelische Christen; nach Kirchenaustritt ist eine Anstellung leider nicht möglich.


Kontakt


Ich unterstütze MISEREOR
EINMALIG
MONATLICH
36 € 50 € 100 € 330 €  €
Wie Ihre Spende helfen kann: 50 Euro reichen aus, um 100 Straßenkinder in Indien mit Schiefertafeln und Kreide auszustatten.
Spenden per Überweisung:      IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10      BIC GENODED1PAX     Pax-Bank Aachen