Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Empfehlungen der Redaktion:

      Sind Online-Spenden steuerlich absetzbar?

      Selbstverständlich sind Spenden an Misereor steuerlich absetzbar. Ihr Zahlungsbeleg gilt bis 300,- Euro als Zuwendungsbestätigung.Bereits ab 25 Euro erhalten Sie im Laufe des Jahres von uns eine Zuwendungsbestätigung.


      Nutzen Sie unseren Steuer-Spar-Rechner!

      Berechnen Sie Ihre Steuerersparnis mit unserem Rechner.

       

      Hinweis: Dieser Rechner kann nicht die im Einzelfall erforderlich werdende Beratung durch einen Steuerberater ersetzen.


      Bestätigung zur Vorlage beim Finanzamt

      Sofern Sie Misereor mit bis zu 300 EUR unterstützen, akzeptiert das Finanzamt Ihren Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung Ihrer Bank statt einer Zuwendungsbestätigung. Reichen Sie diese Buchungsbestätigung Ihrer Bank im Rahmen Ihrer Steuererklärung dem Finanzamt ein mit der nachfolgenden "Bestätigung der Verwendung der Geldzuwendung" (PDF)

      Unabhängig von dieser Regelung erhalten Sie von uns für Ihre Spende ab 25 Euro eine Zuwendungsbestätigung.

      Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


      Ich unterstütze Misereor
      EINMALIG
      MONATLICH
      35 € 50 € 193 € 330 €
      50 € helfen sechs Familien mit Hirsesaatgut, um nach einem Ernteausfall wieder neu säen zu können.
      Spenden per Überweisung:      IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10      BIC GENODED1PAX     Pax-Bank Aachen

      Misereor ist wegen Förderung der Entwicklungszusammenarbeit nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes Aachen-Stadt, Steuer-Nummer 201/5900/5748,nach § 5 Abs.1 Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftssteuer befreit.


      Transparenz

      Wie wir sicherstellen, dass Ihre Spenden ankommen - und etwas bewirken!

      Mehr erfahren über Transparenz bei Misereor

      Jahresbericht

      Hier finden Sie Zahlen und Informationen, die belegen, wie MISEREOR mit den zahlreichen Spenden für Projekte in Asien, Afrika, Ozeanien und Lateinamerika wirtschaftet.

      Zum Jahresbericht