Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Veranstaltungen

      Hier finden Sie Veranstaltungen und Termine von MISEREOR deutschlandweit.


      Ausstellung

      Future Food - Essen für die Welt von morgen

      30. Mai 2020 bis 21. Februar 2021, Deutsches Hygiene-Museum Dresden

      Die Ausstellung 'Future Food' thematisiert die Herausforderung der globalen Ernährung von morgen. Wie kann Verteilungsgerechtigkeit funktionieren? Wie werden alle satt? Auch MISEREOR ist mit Leihobjekten an der Ausstellung beteiligt. 

      Weitere Informationen


      Veranstaltung

      Kongress "Zukunft für alle!"

      25. bis 29. August 2020

      Wie wollen wir im Jahr 2048 leben? Wie können wir eine Zukunft gestalten, die gerecht und ökologisch ist? Diesen Fragen widmet sich der Kongress, den MISEREOR auch unterstützt. Der Kongress wird auf Grund der Corona-Pandemie in anderer Form stattfinden.

      Weitere Informationen finden Sie hier


      Sonderkollekte

      Weltkirchlicher "Sonntag der Solidarität"

      06. September 2020

      Die Deutsche Bischofskonferenz, (Erz-)Diözesen, weltkirchlichen Hilfswerke und die Ordensgemeinschaften starten eine gemeinsame internationale Solidaritätsaktion für die Leidtragenden der Corona-Pandemie. Im Mittelpunkt steht dabei der 6.  September 2020, den die Deutsche Bischofskonferenz zum „Sonntag der Solidarität“ ausgerufen hat. 

      Weitere Informationen


      Online-Seminar

      "Fairer Handel und wirkliche Kosten" 

      14. September 2020

      Am Montag, 14. September 2020, 16:30 – 18:00 findet das Online-Seminar "Fairer Handel und wirkliche Kosten" mit Wilfried Wunden und Markus Wolter von MISEREOR statt. Für alle, die jetzt schon mehr wissen wollen: Informationen zum Thema "Wahre Kosten" finden Sie hier.
      Das Weltsichten-Dossier zum Thema können Sie hier herunterladen.

      Jetzt hier per Mail mit Angabe der Veranstaltung anmelden.


      Online-Seminar

      "KINDER - ARBEIT - AUSBEUTUNG"

      21. September 2020

      Am Montag, 21. September 2020, 16:30 – 18:00 findet das Online-Seminar "Kinder - Arbeit - Ausbeutung"mit Wilfried Wunden (MISEREOR) und N.N. statt.

      Jetzt hier per Mail mit Angabe der Veranstaltung anmelden.


      Online Impuls

      "Du stellst meine Füße auf weiten Raum" - Vorstellung des MISEREOR-Hungertuchs 2021/22

      25. September 2020

      Am Freitag, 25. September 2020, 16:00 – 18:00mit Lilian Moreno Sánchez (Hungertuchkünstlerin), Pirmin Spiegel und Dr. Claudia Kolletzki (MISEREOR). Erste Informationen zum neuen Hungertuch finden Sie hier.

      Jetzt hier per Mail mit Angabe der Veranstaltung anmelden.


      Veranstaltung

      Fair statt mehr - Die Faire Woche

      11. bis 25. September 2020

      In der Fairen Woche vom 11. bis 25. September dreht sich in diesem Jahr unter dem Motto Fair statt mehr alles um das 12. UN-Nachhaltigkeitsziel: Nachhaltsum und Produktion.

      Die ökumenischen Gottesdienstbausteine zur Fairen Woche mit dem Fokus „Ein gutes Leben für Alle“ finden Sie ab August online. Die Impulse sind vielseitig einsetzbar in Gottesdiensten oder Kleingruppen mit verschiedenen Zielgruppen, zuhause zur persönlichen Meditation oder als Grundlage zur Gestaltung eines Stationenwegs in einem Kirchen- oder Gemeinderaum.


      Jahrestagung

      Jahrestagung 2020

      Die MISEREOR Jahrestagung vom 25. bis 26. September zu 50 Jahre Fairer Handel muss leider ausfallen.


      Fortbildung

      ÜberLebensWerk Arbeit

      19. bis 23. Oktober 2020

      Arbeit muss überall menschenwürdig und fair sein! Doch was können wir tun? Das Seminar bietet Ihnen eine kreative Auseinandersetzung mit dieser Frage.

      Weitere Informationen finden Sie hier

       


      Treffen Sie MISEREOR!

      MISEREOR-Mitarbeiter bieten Vorträge und Workshops an. Gerne empfangen wir Sie als Besucher auch in der Geschäftsstelle in Aachen, im Büro Berlin oder in der Arbeitsstelle München.

      Diskutieren Sie mit uns über Themen der Entwicklungszusammenarbeit oder erkunden Sie die MISEREOR-Geschäftsstelle. Natürlich informieren wir Sie auch gerne über Projekte, die Sie unterstützen können. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!
      Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns eine Anfrage per E-Mail