Miteinander teilen, einander helfen

Kinder erleben die Eine Welt

Nicht überall essen Kinder Brot - anderswo steht Reis, Hirse oder Mais auf dem Tisch. Mit unseren Materialien gehen Kinder im Alter von 5 und 6 Jahren auf eine bunte Reise in die Welt anderer Kulturen.

Nicht überall essen Kinder Brot - anderswo steht Reis, Hirse oder Mais auf dem Tisch. Aber überall auf der Welt brauchen Kinder genügend zu essen und auch Wasser, Medikamente, Liebe und vieles mehr.

Die Aktion "Kinder erleben die Eine Welt" nimmt die Kinder im Altern von 5 und 6 Jahren mit auf eine bunte Reise in die Welt anderer Kulturen und hilft ihnen, das zu verstehen. Sie erfahren: Ich kann etwas tun, ich kann teilen und helfen!


Bestellmaterial zur Aktion

Kinder erleben die Eine Welt

Kindermaterial

Es ist gut, Dinge miteinander zu teilen, das lernen Kinder nebenher, jeden Tag. Die...

Mehr Informationen

Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.


Eine Aktion in der Kita gestalten

Schritt 1: Nähern Sie sich mit Kindern dem Thema "Teilen"

In kleineren Einheiten für den Stuhlkreis erfahren die Kinder etwas über das Leben von Kindern in anderen Ländern. Dabei erleben sie, wie wichtig es ist, die Dinge des Lebens miteinander zu teilen. Hierzu haben wir Materialien mit vielen kreativen Bausteinen entwickelt.

Schritt 2: Organisieren Sie mit den Kindern eine Spendenaktion

Sie lassen diese Gruppenarbeit mit den Kindern dann in eine Spendenaktion münden. Backen Sie mit den Kindern Brot oder Brötchen. Nutzen Sie Ihre Kontakte zu den Familien der Kinder – viele Eltern und Großeltern sind bereit, sich einzubringen und mitzuhelfen.
Feiern Sie mit Kindern, Eltern, Geschwistern und Großeltern ein Fest in der Kita. Das gibt den Kindern die Gelegenheit, nicht nur ihre Backerzeugnisse gegen eine Spende für ein Projekt anzubieten und zu verkaufen, sondern auch das weiterzugeben, was sie gelernt haben. Oder verkaufen Sie die Waren nach dem Gottesdienst oder auf dem Wochenmarkt und spenden den Erlös an MISEREOR.


Den Erlös der Aktion spenden

Sie entscheiden, wo und wie Ihr Geld Gutes bewirken soll - beispielsweise im Straßenkinderzentrum "Rescue Dada" in Nairobi/Kenia. Dort finden Mädchen ein liebevolles Zuhause auf Zeit.

Mehr über das Spendenprojekt in Kenia


So überweisen Sie Ihre Spende

Den Erlös Ihrer Aktion können Sie überweisen oder online spenden. Bei der Überweisung geben Sie das Stichwort "Solibrot" und die Projektnummer an, beispielsweise "P10002 Kenia" für das Straßenkinderprojekt in Kenia.
Ihre Online-Spende tätigen Sie direkt auf unserer Website für Ihr ausgewähltes Spendenprojekt
Bitte teilen Sie uns auch die Adresse Ihrer Kita oder Ihres Kindergartens mit. Nach Eingang Ihrer Spende erhält Ihre Kita dann von uns eine Dank-Urkunde.


Haben Sie Fragen?

Kinderrechte
13 Tafeln veranschaulichen Kinderrechte. Die Bilder können Sie als zip-Datei herunterladen.

Solibrot-Aktion für die Großen

Auch als Bäckerei, Gruppe, Schulklasse oder Familie können Sie konkret anderen Menschen helfen mit einer Solibrot-Spendenaktion


Lieder zum Mitsingen und Tanzen

Richtig Spaß macht es, mit Musik zu tanzen und zu singen. Daher gibt es die Lieder zur Aktion hier auch als MP3 und Notenblatt.

Salibonani

Salibonani
Ein Guten-Morgen-Lied aus Afrika
MP3
Salibonani
die Noten mit Tanzschritten

Unser-täglich-Brot-Rap

Unser-täglich-Brot-Rap
mit Gesang zum Kennenlernen
MP3
Unser-täglich-Brot-Rap
Noten und Text
Unser-täglich-Brot-Rap
als Instrumentalversion zum Mitsingen
MP3
Unser-täglich-Brot-Rap
alle 6 Strophen der Instrumentalversion
MP3
Unser-täglich-Brot-Rap
Kehrvers der Instrumentalversion
MP3

Schritt 3: Die Trommelreise – Event zur Aktion

Speziell für die Kitas, die Solibrot-Aktionen durchführen und sich mit mehreren anderen Kitas zusammenschließen, hat MISEREOR gemeinsam mit dem Trommelerzähler und Pädagogen Markus Hoffmeister die Solibrot-Trommelreise entwickelt. Markus Hoffmeister und seine Trommeln nehmen die Kinder musikalisch und szenisch mit auf eine Phantasiereise in ein afrikanisches MISEREOR-Projekt. Die Trommelreise ist thematisch auf die Solibrot-Aktion abgestimmt und ist ein Dankeschön für die teilnehmenden Kitas.  

Die Trommelreise – ein Erlebnis, das verbindet

Auf einer Trommelreise entdecken Kinder und Erwachsene mit Trommelgeschichten, Tänzen und Liedern fremde Welten und Kulturen. Sie erleben mit den Trommeln sich selbst und die Gemeinsamkeit. Sie spüren, dass wir alle im Rhythmus unseres Herzens miteinander verbunden sind.

In der westafrkanischen Tradition symbolisiert die runde Form der Djembe (Trommel) die Welt, in der ein gemeinsames Herz schlägt. Dadurch, dass alle Teilnehmer der Trommelreise auch eine Djembe erhalten, wird dieser Kerngedanke spür- und erlebbar: Wir gehören zusammen.

Die Solibrot-Aktion knüpft an diese Grunderfahrung der Zusammengehörigkeit an und entwickelt aus dieser Erfahrung eine Verantwortung und ein Bewusstsein für eine gerechtere Welt. In diesem Sinne ergänzen sich diese beiden Aktionsformen besonders gut.

In der Phantasie reisen die Kinder mit ihren Trommeln nach Afrika und erleben dort in Verbindung mit einem MISEREOR-Projekt Elemente afrikanischer Lebensweise und -weisheit.

Das bieten wir

  • eine ca. 75 minütige Veranstaltung mit Markus Hoffmeister
  • Übernahme der Gage, wenn Sie eine Spendenaktion für ein MISEREOR-Projekt durchführen
  • für Kinder ab 5 Jahren bis max. 1. Schuljahr
  • für Gruppen ab 200 Kindern bis zu 500 Kindern
  • inkl. Trommeln + Tontechnik
  • Bausteine für Kita-Gruppenarbeit zum Download

Das müssen Sie organisieren

  • Durchführen von Schritt 1 und 2 der Solibrotaktion
  • Ort und Zeit der Veranstaltung Trommelreise
  • Ausschreibung der Aktion an die Kitas in der Region
  • Das Anmeldeverfahren
  • Begleitende Pressearbeit in Zusammenarbeit mit MISEREOR
  • Organisation der Durchführung des Events (z.B. Helfer)

Kooperation suchen

Sinnvoll ist eine Kooperation mit den übergeordneten Trägern vor Ort, z. B. dem Stadtdekanat oder dem örtlichen Frauenbund.  Auch Kooperationen von verschiedenen Trägern sind möglich wie z.B. Dekanat und Familienbildungsstätte oder Kreisbildungswerk.

Sie möchten gerne an der Kita-Aktion teilnehmen? Kontaktieren Sie unsere Ansprechpartnerin Simone Schöne.


Das Lied zur Trommelreise

Unterm Himmelszelt leben Kinder einer Welt
mit Gesang zum Kennenlernen
MP3
Unterm Himmelszelt leben Kinder einer Welt
Der Refrain als Instrumentalversion zum Mitsingen
MP3
Unterm Himmelszelt leben Kinder einer Welt
Noten und Text
Unterm Himmelszelt leben Kinder einer Welt
Refrain und zwei Strophen als Instrumentalversion zum Mitsingen
MP3

Weitere Materialien

Avia bo nippa - Die Sonne scheint für uns alle
Ein Lied der CD "Trommelreise" von Markus Hoffmeister
MP3
Radiobericht zur Solibrot-Trommelreise
Ein Beitrag im Radio Hochstift vom 21.03.2013.
MP3