Katholische Messe in der St.Jude Kirche

Gottesdienste gestalten

Sie suchen einen inspirierenden Text? Eine Fürbitte oder ein Gebet? Hier finden Sie einen Überblick über Materialien, die Sie in Ihrer Gemeinde unter anderem für Gottesdienste, Wort-Gottes-Feiern und Meditationen einsetzen können.


Material für Andachten

Bausteine für Andacht zum Internationalen Tag der Opfer des Verschwindenlassens

Gemeindematerial

Nutzen Sie anlässlich des Gedenkens der Opfer von Menschenrechtsverletzungen am 30. August die...

Mehr Informationen

Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.


Gottesdienste zum Weltflüchtlingstag

Bausteine für einen Gottesdienst oder eine Andacht zum Weltflüchtlingstag

Gemeindematerial

Nutzen Sie anlässlich des Weltflüchtlingstags am 20. Juni die Bausteine für einen Gottesdienst oder...

Mehr Informationen

Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.


Gottesdienste zum Fairen Handel

Ökumenische Gottesdienstbausteine zur Fairen Woche 2017

Gemeindematerial

Die Gottesdienstbausteine "Fairer Handel schafft Perspektiven" bieten Lieder, Gebete, Bibeltexte,...

Mehr Informationen


Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.


Herr unser Gott,
was nützt all unser Feiern und Reden,
wenn Dein Geist nicht mit uns ist.
Wenn wir glauben, dass unsere Leistungen allein reichen,
damit Gerechtigkeit wird auf dieser Erde,
damit keiner mehr hungern muss?

Du sagst zu uns: Seid gerecht und barmherzig.
Fürchte Dich nicht.
Ich habe Dich erlöst.
Ich habe Dich bei Deinem Namen gerufen. Du bist mein.

Wir bitten:
Gib uns Deine Kraft, Schritte des Friedens
und der Gerechtigkeit zu gehen.
Im Namen Gottes des Vaters, des Sohnes
und des Heiligen Geistes.

Aus: Ökumenische Gottesdienstbausteine zur Fairen Woche 2017


Gottesdienste zur Enzyklika Laudato Si'

Die Sorge für das gemeinsame Haus

Gemeindematerial

Gottesdienstbausteine zum Tag der Schöpfung oder Erntedank, mit Bezug zur Enzyklika "Laudato Si'"...

Mehr Informationen

Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.


Fürbitten

Gott hat den Himmel und die Erde geschaffen, die Ozeane und das feste Land, Pflanzen, Tiere, Menschen und die Vielfalt der Kleinstlebewesen. Er ist der Urgrund des Lebens. Ihm vertrauen wir unsere Sorgen und Bitten an:

  • Wir beten für uns und alle, die Verantwortung tragen für unsere Eine Welt, dass wir die Wunder der Schöpfung wahrnehmen und mit Klugheit und Tatkraft dem Leben dienen.
  • Wir beten für die Pflanzen, besonders für die Feldfrüchte, dass sie nicht zu Opfern gentechnischer Manipulation werden, sondern in ihrer Vielfalt Schätze unseres Lebens sind.
  • Wir beten für die Nutztiere, dass sie nicht in Tierfabriken ausgebeutet werden, und für die Wildtiere, dass ihre Rückzugsorte erhalten bleiben.
  • Wir beten für alle Lebensformen und Kulturen, die vor dem Aussterben stehen, dass sich Menschen finden, die für ihre Erhaltung eintreten.
  • Wir beten für die Menschen in den Küstenregionen, deren Existenz durch den Anstieg der Meere bedroht wird, dass sie gemeinsam nach neuen Wegen suchen, um ihren Lebensunterhalt zu sichern.
  • Wir beten für die Wohlhabenden in den großen Städten, dass sie den Armen ihre Lebensmöglichkeiten nicht nehmen, sondern sie einbeziehen in die Entwicklung menschenfreundlicher städtischer Lebensräume.

Gott, du Vater aller Lebewesen, du hast die Erde – unser gemeinsames Haus, den Garten, den du gepflanzt hast – dem Menschen anvertraut, damit er sie bebaue und behüte. Wir haben in Vergangenheit und Gegenwart oft versagt, doch dein Schöpfergeist wirkt in der Welt.
Schenke uns Kraft zum Handeln durch Jesus, unseren Bruder und Herrn.

 

Aus: Gottesdienstbausteine zur Enzyklika "Laudato Si"


Haben Sie Fragen?

Sie sind in Ihrer Gemeinde aktiv und möchten das Angebot MISEREORs nutzen, um das Gemeindeleben zu stärken? Sie sind Messdiener- oder Jugendleiter und freuen sich über Anregungen für die Gruppenstunden? Dann melden Sie sich bei uns. Gerne vereinbaren wir einen Termin für ein telefonisches Gespräch oder kommen persönlich zu Ihnen, um Sie und Ihre Gemeinde kennenzulernen.