Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Empfehlungen der Redaktion:
      Thema Flucht

      Spenden für Flüchtlinge

      Noch nie hat es weltweit mehr Flüchtlinge gegeben. Jeder einzelne dieser Menschen hat einen ganz persönlichen Weg hinter sich. Unsere Partnerorganisationen unterstützen Geflüchtete im Nahen Osten, in Afrika, Asien und Lateinamerika

      Die meisten Menschen fliehen in andere Regionen ihres eigenen Landes oder in die Nachbarländer.

      Flucht heißt, sich mit dem Notwendigsten auf den Weg zu machen. Flucht heißt Überleben auf der Straße, in Not-Unterkünften, in Zeltstädten. Flucht heißt, nicht zu wissen, was morgen, übermorgen, in einem Jahr ist.


      MISEREOR unterstützt Menschen auf der Flucht weltweit

      Unsere Partnerorganisationen unterstützen Geflüchtete: Kurzfristig verteilen sie Lebensmittel, Medikamente, Decken oder Hygieneartikel. Schulische Förderung bietet Kindern und Jugendlichen langfristige Zukunftsperspektiven – in der neuen oder der alten Heimat.

      Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist die psychotherapeutische Hilfe für traumatisierte Menschen. Denn Angst ist der stete Begleiter vieler Flüchtlinge.


      Ich unterstütze MISEREOR
      EINMALIG
      MONATLICH
      35 € 50 € 193 € 330 €
      50 € helfen sechs Familien mit Hirsesaatgut, um nach einem Ernteausfall wieder neu säen zu können.
      Spenden per Überweisung:      IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10      BIC GENODED1PAX     Pax-Bank Aachen

      Wie Misereor Geflüchteten hilft

      Länder mit detaillierten Informationen
      ×

        MISEREOR unterstützt neben den abgebildeten Projekten noch 7 weitere Projekte für Geflüchtete. Diese Projekte beziehen sich auf ganze Regionen oder jeweils einen Kontinent. 

        MISEREOR hilft den Menschen dort, wo sie sind: Die meisten Mittel fließen dabei in die Versorgung der Menschen in den Konflikt- und Krisengebieten in Syrien und seinen Nachbarstaaten. Aber auch der Südsudan, Kamerun, Mosambik, Südafrika, Myanmar oder Kolumbien sind Schwerpunkte der Arbeit. Nach wie vor sind die meisten Geflüchteten und Migrantinnen und Migranten innerhalb ihrer Heimatregionen vertrieben oder sind auf der Suche nach Schutz in ihrem eigenen Land. MISEREOR unterstützt sie durch lokale Partnerorganisationen auf vielfältige Weise in ihren Herkunftsregionen und entlang ihrer Fluchtwege.


        Irak: Trauma-Arbeit

        Im Nordirak betreuen unsere einheimischen Partner die Menschen, die vor dem Terror der IS-Kämpfer geflohen sind. Seit 2007 unterstützt MISEREOR die Trauma-Arbeit mit Flüchtlingen. Die psychosoziale Arbeit des Teams vor Ort ist für die Flüchtlinge immens wichtig.


        Syrien: Hilfsgüter & Unterkünfte

        In Syrien und im jordanischen Grenzgebiet unterstützt MISEREOR unter anderem die Flüchtlingsarbeit des Jesuit Refugee Service (JRS). Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Freiwillige verteilen lebensnotwendige Dinge und organisieren Unterkünfte. 


        Libanon: Besondere Hilfe für Flüchtlingskinder

        Im Libanon suchen die meisten syrischen Flüchtlinge Schutz – kein anderes Land nimmt so viele von ihnen auf. MISEREOR-Partnerorganisationen betreuen und versorgen sie. Kindern helfen sie, traumatische Erlebnisse zu überwinden.


        Beitragsbild zum Post 30923

        Kongo: Zwischen Hoffnung und Ernüchterung

        Am 21. November 2022 haben „Friedensverhandlungen“ für die Dauerkonfliktregion Bukavu im Osten der Demokratischen Republik Kongo begonnen, denn erneut fliehen Hunderttausende vor den…

        via Wordpress
        Beitragsbild zum Post 30151

        Wie Projektarbeit Leben verändert

        In Bezug auf Flüchtlingsfragen vergessen wir sehr häufig, dass woanders weit mehr Geflüchtete leben, als bei uns. Viele Organisationen leisten deshalb Herausragendes, um Menschen…

        via Wordpress
        Beitragsbild zum Post 30145

        Bangladesch: „Unser Engagement geht weiter“

        Misereor-Geschäftsführer Pirmin Spiegel war zu Besuch im Flüchtlingslager Kutupalong – einer informellen Siedlung für Millionen Rohingya in Bangladesch. Er berichtet von seinen…

        via Wordpress

        Bausteine für eine Andacht zur ökumenischen Aktion „Miteinander Teilen – Gemeinsam Handeln“

        Bausteine für eine Andacht zur ökumenischen Aktion „Miteinander Teilen – Gemeinsam Handeln“

        Gemeindematerial

        Nutzen Sie anlässlich des Weltflüchtlingstags am 20. Juni die Bausteine für einen Gottesdienst oder

        Nutzen Sie anlässlich des Weltflüchtlingstags am 20. Juni die Bausteine für einen Gottesdienst oder Andacht. Thematisiert wird das Land Äthiopien, die Flüchtlingshilfe mit Saatgut und Land.

        • Herausgeber: MISEREOR
        • Erscheinungsjahr: Mai 2020
        • Seiten: 3

        Menschen auf der Flucht (Sek. I)

        Menschen auf der Flucht (Sek. I)

        Unterrichtsmaterial

        Drei Module behandeln MISEREOR-Hungertücher, die sich mit den Themen Flucht und Asyl, Migration und

        Drei Module behandeln MISEREOR-Hungertücher, die sich mit den Themen Flucht und Asyl, Migration und Fremdheit auseinandersetzen. Wir laden Sie ein, sich ein passendes Modul für Ihren Unterricht auszuwählen und sich mit Ihren Schülerinnen und Schülern auf verschiedenen Wegen dem Thema zu nähern.

        • Geeignet für den Religionsunterricht in der Sek. I
        • in Farbe
        • Herausgeber: MISEREOR
        • Erscheinungsjahr: 2015
        • Seiten: 41

        Sexualisierte Gewalt als Mittel der Kriegsführung

        Sexualisierte Gewalt als Mittel der Kriegsführung

        Publikation

        Anlässlich des Internationalen Frauentages macht MISEREOR auf das erschreckende Ausmaß und die

        Anlässlich des Internationalen Frauentages macht MISEREOR auf das erschreckende Ausmaß und die langfristigen Folgen sexualisierter Gewalt als Mittel der Kriegsführung aufmerksam.

        • Herausgeber: MISEREOR
        • Erscheinungsjahr: März 2016
        • Seiten: 7

        Weiterführende Links


        Bleiben Sie informiert: Abonnieren Sie unseren Newsletter zu entwicklungspolitischen Themen


        Was kann ich tun?

        Spenden sammeln

        Organisieren Sie selbst eine Spendenaktion, wir helfen Ihnen gerne bei der Organisation. Oder helfen Sie direkt mit Ihrer Spende:

        Unterrichtsstunde gestalten

        Gestalten Sie eine Schulstunde mit unserem Unterrichtsmaterial zum Thema „Flucht“.
        Jetzt Ideen und Materialien ansehen

        Ich unterstütze die politische Arbeit von MISEREOR
        6 Kommentare
        58 Menschen haben schon
        6.008 € online gespendet!

        Haben Sie Fragen?


        Das Bischöfliche Hilfswerk MISEREOR e. V. ist wegen Förderung der Entwicklungszusammenarbeit nach dem Freistellungsbescheid des Finanzamtes Aachen-Stadt, Steuer-Nr. 201/5900/5748, vom 28.09.2021 für das Jahr 2020 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer befreit.