Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Ihre Spende für die politische Arbeit von MISEREOR

      Aktionen, Recherchen und politischer Dialog kosten Geld. Helfen Sie mit, dass Menschenrechte für alle gelten, Unternehmen im Ausland verantwortlicher handeln und internationale Abkommen auch die Armen schützen.

      Ich unterstütze die politische Arbeit von MISEREOR
      2 Menschen haben schon
      102 € online gespendet!


      "Den Mächtigen ins Gewissen reden"

      In seiner Gründungsrede 1958 hat der Kölner Erzbischofs Kardinal Frings MISEREOR seinen politischen Auftrag ins Stammbuch geschrieben. Das Werk solle "den Mächtigen der Erde, den Reichen und Regierenden vom Evangelium her ins Gewissen reden". Damit das Reden zu konkreter Veränderung führt, brauchen wir Ihre Unterstützung. Nur dann können wir

      • Menschen in Deutschland mobilisieren - für Menschenrechte, Demokratie und Klimaschutz.
      • Dialog organisieren zwischen Organisationen des globalen Südens und Politik und Wirtschaft - in Deutschland und international.
      • Studien und Gutachten beauftragen, die Menschenrechtsverletzungen oder Umweltverbrechen ans Licht bringen.
      • Lobbyarbeit machen, für Gerechtigkeit, Frieden und Nachhaltigkeit. 
      • Bündnisse stärken und Populismus mit Fakten und Haltung begegnen.

      Eine andere Welt ist möglich

      Für Menschenrechte, Demokratie und gerechten Klimaschutz.

      Bitte spenden Sie  jetzt für die politische Arbeit von MISEREOR!

      Meine Spende für eine andere Welt
      EINMALIG
      MONATLICH
      5 € 10 € 25 € 50 €

      Unterstützen Sie unsere aktuelle Kampagne

      Es braucht einen gesetzlichen Rahmen

      Brennende Fabriken, Kinderarbeit, zerstörte Regenwälder und viele andere Fälle zeigen: Ohne ein Lieferkettengesetz nehmen deutsche Unternehmen Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung im Ausland weiter in Kauf. Jetzt Petition unterschreiben