Expertin für globale Landwirtschaft und Welternährung

Sarah Schneider

Beiträge

Ausgewählte Publikationen

Herausforderung Hunger – Jahresheft Welternährung 2022/23
Herausforderung Hunger – Jahresheft Welternährung 2022/23

Frauen sind in besonderer Weise von Hunger betroffen, aber gleichzeitig auch Schlüsselpersonen, wenn

Frauen sind in besonderer Weise von Hunger betroffen, aber gleichzeitig auch Schlüsselpersonen, wenn es um die Bekämpfung von Hunger und Fehlernährung geht.

Die Misereor-Publikation „Herausforderung Hunger – Jahresheft Welternährung 2022/23 zeigt: Wer Hunger bekämpfen will, muss Frauen stärken und Gleichberechtigung fördern. Misereor stellt damit einen wichtigen Aspekt des Themas Hunger heraus, zeigt die Herausforderungen einzelner ausgewählter Länder und Kontexte, stellt Lösungsansätze vor und greift das Bestreben der Bundesregierung auf, eine feministische Entwicklungs- und Außenpolitik zu betreiben.

  • Herausgeber: Misereor
  • Erscheinunsjahr: September 2022
  • Seiten: 20
Positionspapier Welternährung 2030 – 11 Schritte für eine Zukunft ohne Hunger
Positionspapier Welternährung 2030 – 11 Schritte für eine Zukunft ohne Hunger

Ohne eine Kehrtwende bei der Hungerbekämpfung werden im Jahr 2030 150 Millionen Menschen mehr Hunger

Ohne eine Kehrtwende bei der Hungerbekämpfung werden im Jahr 2030 150 Millionen Menschen mehr Hunger leiden, als heute. Das Positionspapier formuliert 11 Schritte und 60 Empfehlungen für eine Welt ohne Hunger.

  • Herausgeber: Misereor et al.
  • Erscheinungsjahr: Oktober 2020
  • Seiten: 20

Teilen Sie diese Seite: