Das Forum ist mehr als die Summe seiner Mitglieder. Aufgrund der jeweils sehr unterschiedlichen Blickwinkel aller Beteiligten, bietet es die Möglichkeit, gemeinsam in die Gesellschaft hineinzuwirken.

Das Misereor-Unternehmensforum möchte Impulse für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik setzen. Als Beispiel eines dialogbereiten und verantwortungsbewussten Unternehmertums bietet es Motivation und Ansporn für Dritte, sich gemeinsam mit Misereor für Gemeinwohl und Entwicklung zu engagieren.

Soziale und ethische Fragen der Unternehmensverantwortung wie Nachhaltigkeit als Spannungsfeld zwischen gewinnorientiertem Unternehmerhandeln und der Orientierung am Gemeinwohl, stehen im Zentrum des Dialogs.

Jährliche Fachtagung

Das Forum versteht sich als eine Gesellschaft von "pares inter pares". Die Mitglieder treffen sich einmal im Jahr zur Sitzung. In der Fachtagung, die sich an alle interessierten Unternehmerinnen und Unternehmer richtet, werden wirtschaftliche Fragen im Kontext von globaler Entwicklungszusammenarbeit diskutiert.

Das Forum sowie dessen Tagung sind offen für Teilnehmerinnen und Teilnehmer unabhängig von religiöser Bindung.

Sprecher des Unternehmerforums

Nicola Wester, Geschäftsführerin Wester Mineralien GmbH

Msgr. Pirmin Spiegel, Misereor-Hauptgeschäftsführer 

13.05.2022, Bonn

Tagung „Energie für eine gerechte Welt“

Nachhaltigkeit ist ohne moderne Technik und Innovation nicht möglich

2022 fand die letzte Tagung statt. Neben Fachvorträgen stand der Dialog untereinander und mit den Referenten im Mittelpunkt. Im Frühjahr 2025 ist die nächste Tagung in Planung. Bei Interesse an der Teilnahme wenden Sie sich bitte an: unternehmerforum@misereor.de

Neben Fachvorträgen stand der Dialog untereinander und mit den Referenten im Mittelpunkt.

Vorträge am Veranstaltungstag:
Energie - Ein Überblick

Martin Buchholz, TU Braunschweig, Deutscher Meister im Science Slam 2010
Das Thema Energie ist relevanter denn je und in aller Munde. Aber was ist das eigentlich, diese Energie? Und warum sollen wir sparsam mit etwas umgehen, das laut Physik doch gar nicht weniger werden kann?

Dr. Reiner Nikula, Mitglied des Ausschusses Industrie und Forschung der DIHK, Consultant Elektromobilität
Was kommt nach den fossilen Brennstoffen? Wie kann Energie sparsam verwendet werden? Wo ist eine regionale Energieautarkie verwirklicht? Welche Zukunftstechnologien sind zu erwarten?

Dr. Harald Schützeichel Stiftung Solarenergie, SDS International GmbH
Perspektiven für nachhaltige Entwicklung jenseits klassischer Wege; Was können dt. Unternehmen aus den Erfahrungen mit Afrika lernen?

Tagungen 2011 bis 2021

Die Tagung widmet sich jedes Jahr einem anderen zentralen Wirtschaftsthema. Corona-bedingt musste sie in den vergangenen Jahren leider ausfallen.

Bei der Tagung im Jahr 2014 ging es um das Thema "Wachstumsmärkte und verantwortliches Unternehmerhandeln". 2017 beschäftigte sich das Unternehmerforum mit dem Thema "Zukunft 2030".

Das Unternehmerforum

Seit 2011 eröffnete das Unternehmerforum für Misereor neue Dialog-Chancen. Im kontinuierlichen Austausch zu vielfältigen Wirtschaftsfragen, werden unterschiedliche Positionen beleuchtet, Fragen gestellt und nach Antworten gesucht.

Teilen Sie diese Seite: