Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Hungertuchwallfahrt

      Schon seit 1986 machen sich Pilgerinnen und Pilger in der Woche vor dem 1. Fastensonntag mit dem MISEREOR-Hungertuch auf den Weg, um den Eröffnungsort der Fastenaktion des Vorjahres mit dem aktuellen zu verbinden.

      Unterwegs machen sie aufmerksam auf die Anliegen der Menschen im Süden und geben ein Zeichen gelebter Solidarität und lebendigen Glaubens. Schließen Sie sich an!


      Hungertuchwallfahrt 2022 – Es geht! Gerecht.

      27. Februar bis 6. März 2022 von Hildesheim nach Freiburg i. Br.

      Zum 37. Mal wird die MISEREOR-Hungertuchwallfahrt (HTW) im Jahr 2022 unterwegs sein, um den Eröffnungsort der MISEREOR-Fastenaktion des Vorjahres mit dem aktuellen zu verbinden. Dazu nimmt eine kleine Delegation aus Hildesheim das MISEREOR-Hungertuch der chilenischen Künstlerin Lilian Moreno Sánchez „Du stellst meine Füße auf weiten Raum – Die Kraft des Wandels“ am Sonntag, 27. Februar symbolisch im Bistum Hildesheim in Empfang.

      Aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklungen – und aufgrund der positiven Erfahrungen mit der alternativen Wallfahrt 2021 – ist bereits jetzt der Wunsch entstanden, an den Planungen der HTW 2021 anzuknüpfen und ebenso die HTW 2022 alternativ zu gestalten. Das bedeutet, dass in der Zeit von Sonntag, 27. Februar, bis Samstag, 5. März 2022, die Wallfahrenden sich nicht gemeinsam als Gruppe auf den Weg machen, sondern persönliche Wallfahrtsstrecken in ihrem Heimatbistum individuell festlegen und pilgern. Ein Einkehrtag zum Auftakt und täglich stattfindende Treffen an den Abenden (beides als digitale Videokonferenz) zu Themen der Fastenaktion 2022 und zum Hungertuch begleiten die Wallfahrenden, setzen neue Impulse und bieten Raum zum Austausch. Höhepunkt und Abschluss ist der Eröffnungsgottesdienst der MISEREOR-Fastenaktion am Sonntag, 6. März 2022, im Freiburger Münster. Dieser wird um 10:00 Uhr live in der ARD übertragen.

      Das Programm wird in den nächsten Wochen entstehen und hier veröffentlicht.

      Weitere Informationen erhalten Interessierte telefonisch unter 0241 442 -540 oder -175 sowie über die Mailadresse: hungertuchwallfahrt@misereor.de .

       


      Haben Sie Fragen?


      Impressionen der Hungertuchwallfahrt


      Beiträge im MISEREOR-Blog zu Wallfahrt & Hungertuch

      Indien: Ernährungssicherung durch ökologische Landwirtschaft

      Die Folgen des Klimawandels im indischen Bundesstaat Maharastra sind spürbar: Extreme Dürreperioden und Wassermangel stellen die Bäuerinnen und Bauern vor massive Herausforderungen.…

      via Wordpress
      Hungertuchwallfahrt 09.03.2019 K?ln

      „Moment mal, was macht Ihr denn hier?“ – Hungertuchwallfahrer unterwegs

      „Moment mal, was macht Ihr denn hier?“ Es ist schon fast dunkel, als die kleine Gruppe, die das MISEREOR-Hungertuch gerade von Worms nach Köln trägt, bei Koblenz von ein paar…

      via Wordpress

      Das Hungertuch

      Das MISEREOR-Hungertuch ist ein zentraler Bestandteil der MISEREOR-Fastenaktion. Jedes Jahr verwenden Gemeinden und Schulen die Szenen des Bildes, um sich in der Fastenzeit und darüber hinaus mit drängenden Themen der sozialen Gerechtigkeit auseinanderzusetzen.

      Das Hungertuch kennenlernen