Projekte zur Fastenaktion 2017

Mit neuen Methoden gegen die Armut

Ihre Spende unterstützt die Eigeninitiative afrikanischer Kleinbauern. Damit mehr Ideen wachsen und wirksam helfen können.

Ich unterstütze die Fastenaktion 0 Kommentare
0 Menschen haben schon
0 € online gespendet!

Burkina Faso ist eines der ärmsten Länder der Welt. Wir stellen Projekte in dem Land am Rande der Sahelzone vor, in denen Menschen ideenreich und mit neuen Methoden höhere Einkommen erwirtschaften und damit die Ernährung und Versorgung für sich und ihre Familien sicherstellen.


Armutsbekämpfung durch Forschergeist

Kleinbäuerinnen und Kleinbauern heilen erkranktes Vieh mit selbst entwickelten Medikamenten aus regionalen Zutaten und testen eigene Rezepte für neue, ökologische Pflanzenschutzmittel. Dabei werden sie vom MISEREOR-Partner DIOBASS unterstützt.


Aus Milch wird bares Geld - Die Minimolkerei

Hirten verbessern mithilfe einer Minimolkerei ihre Vertriebsmöglichkeiten und produzieren nun auch länger haltbaren Joghurt. Dabei begleitet sie der MISEREOR-Partner PASMEP.


Ich unterstütze die Fastenaktion
EINMALIG
MONATLICH
30 € 75 € 100 € 200 €  €
75 Euro helfen den Bauern, wirksame Naturmedizin gegen Tierkrankheiten zu entwickeln und herzustellen.
Spenden per Überweisung:     IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10      BIC GENODED1PAX     Pax-Bank Aachen     

MISEREOR ist wegen Förderung der Entwicklungszusammenarbeit nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes Aachen-Stadt, Steuer-Nummer 201/5900/5748,nach § 5 Abs.1 Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftssteuer befreit.


Das Land und unsere Partner

Burkina Faso

Projektpartner vor Ort

DIOBASS unterstützt seit 1990 bäuerliche Aktionsforschungsgruppen. Schwierigkeiten innerhalb der Landwirtschaft werden in den Gruppen gemeinsam analysiert und anschließend nach Lösungen geforscht. DIOBASS unterstützt diesen gemeinsamen Lernprozess und macht die betroffenen Bäuerinnen und Bauern so zu zentralen Akteuren.

PASMEP unterstützt das Volk der Peulh bei der Sicherung ihrer Einkommen
u.a. mit einer Minimolkerei. Durch diese kann zum Beispiel die Menge der
lokal produzierten Milch erhöht werden.  Darüber hinaus unterstützt PASMEP die lokalen Verbände der halbnomadischen Viehhalter dabei,
sich besser zu organisieren und ihre Arbeit zu professionalisieren.

 

 

 


Sie haben Fragen?

Materialien für die Gemeindearbeit
Sie möchten die Projekte des Fastenaktion in Ihrer Gemeinde vorstellen? Dann finden Sie hier verschiedene Materialen zur Präsentation der Projektarbeit.