Vorschau auf die Fastenaktion 2017

Unter dem Leitwort "Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen." rückt die Fastenaktion 2017 Menschen in den Mittelpunkt, die in Burkina Faso, am Rande der Sahelzone, ideenreich und mit neuen Methoden höhere Einkommen erwirtschaften und damit die Ernährung und Versorgung für sich und ihre Familien sicherstellen.


Ich unterstütze die Fastenaktion 0 Kommentare
0 Menschen haben schon
0 € online gespendet!

Was ist die Fastenaktion?

In Deutschland engagiert – in Solidarität verbunden mit den Menschen in Afrika, Lateinamerika und Asien: Das ist die MISEREOR-Fastenaktion.

Sie beginnt stets am Aschermittwoch und endet an Ostern. Im Mittelpunkt der Fastenaktion steht jedes Jahr ein Land mit einem bestimmten Schwerpunkt: In diesem Jahr Burkina Faso und der Innovationsgeist der Kleinbauern.

Vorschau Fastenaktion 2017

Bildungsmaterial

"Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen." Unter diesem Motto präsentiert die Fastenaktion...

Mehr Informationen


Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.


Impulse zur Arbeit in der Gemeinde

Sie suchen meditative Texte, Aktionstipps und Materialien, um die Fastenaktion in der Gemeinde oder in Gruppen zu gestalten?

Materialien für Gemeinden kennenlernen





Abonnieren Sie unsere Impulse zur Fastenzeit per E-Mail

Fastenbrevier

01. März - 17. April

Fastenaktion

MISEREOR-Fastenaktion 2017

bundesweit

Am 1.März beginnt die Fastenzeit. Bestellen Sie ab Januar 2017 den MISEREOR-Fastenkalender unter www.misereor-medien.de

05. März

Eröffnung

Eröffnung der Fastenaktion

Trier

Am 5.März wird die 59.Fastenaktion mit einem feierlichen Gottesdienst im Dom zu Trier eröffnet. Das Erste überträgt ab 10 Uhr.

02. April

Kollekte

MISEREOR-Sonntag

bundesweit

Der 5. Fastensonntag ist MISEREOR-Sonntag mit der bundesweiten Kollekte in allen katholischen Pfarrgemeinden für die Arbeit von MISEREOR.


Beiträge zur Fastenaktion

Eine faszinierende Begegnung in Nigeria
Blog

Eine faszinierende Begegnung in Nigeria

Das MISEREOR-Hungertuch 2017 „Ich bin, weil du bist“ wurde von dem nigerianischen Künstler Chidi Kwubiri gemalt. Eine Woche lang reiste die Berliner Filmemacherin...

Mehr


Haben Sie Fragen?