Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Wissensmanager/in (m/w/d)

      Für unsere Abteilung Informations- und Wissensmanagement suchen wir eine/n

      Wissensmanager/in (m/w/d)

      Die Stelle hat einen Arbeitszeitumfang von 100% und ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

      Die Abteilung Informations- und Wissensmanagement sorgt mit ihren fünf Arbeitsbereichen Archiv, Bibliothek, Intranet, Sprachendienst und Statistik dafür, dass den Mitarbeitenden MISEREOR-interne Informationen bedarfsorientiert aufbereitet zur Verfügung gestellt werden. Nun besteht über effektives Informationsmanagement hinaus die Herausforderung langfristig stabile Rahmenbedingungen für einen wirksamen Umgang mit Wissen zu gestalten.

      Das sind Ihre Aufgaben:

      • Sie verantworten die konzeptionelle Weiterentwicklung des Wissensmanagements und die entsprechende Optimierung bestehender Systeme und Prozesse. Im Fokus steht dabei die Standardisierung relevanter Wissensmanagementprozesse.
      • Sie analysieren die Rahmenbedingungen, Ansätze und Bedarfe zu wissensrelevanten – und lernorientierten Prozessen.
      • Sie treffen in Zusammenarbeit mit der Leitungsebene und den Abteilungen eine sinnvolle Auswahl von Instrumenten des Wissensmanagements sowie der Lernenden Organisation und sorgen für deren Einführung.
      • Sie beraten bei der Gestaltung günstiger Rahmenbedingungen für die nachhaltige Anwendung der Instrumente durch die Leitungsebene und unsere Mitarbeitenden.
      • Sie schaffen und erhöhen das Bewusstsein auf allen Funktionsebenen im Haus für die Bedeutung von wissensrelevanten Aktivitäten.
      • Sie stimmen sich im Rahmen Ihres Vorgehens v.a. mit den Bereichen Informationsmanagement, Ablauforganisation, IT und Personalentwicklung sowie mit den Verantwortlichen anderer hausinterner Managementsysteme ab.
      • Sie beraten bei der konzeptionellen Weiterentwicklung von Verfahren der niederschwelligen Informationsvermittlung sowie der internen Kommunikation.

      Das bringen Sie mit:

      • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit Bezug zum Aufgabenfeld.
      • Mehrjährige Erfahrung in der Durchführung von Wissensmanagementprojekten und fundierte Anwenderpraxis
      • Gute Kenntnisse in der Erstellung von wissensrelevanten Konzepten und Strategien sowie deren Implementierung im Organisationskontext, idealerweise bei Nichtregierungsorganisationen.
      • Versiert im Umgang mit Informations- und Kommunikationssystemen.
      • Kenntnisse der Organisationsentwicklung sowie Methodenwissen in der Durchführung von Workshops und Veranstaltungen
      • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Freude an interdisziplinärer Teamarbeit.
      • Übereinstimmung mit den Zielen der katholischen Kirche und der Armenorientierung der kirchlichen Entwicklungs- und Friedensarbeit.

      Das bieten wir Ihnen:
      Sie erwartet ein spannendes Arbeitsfeld, in dem eigenverantwortliches Arbeiten und die Arbeit im Team eine gute Balance darstellen. Wir vergüten nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) und bieten eine betriebliche Altersvorsorge (KZVK), ein Jobticket, flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie individuelle Weiterbildungsmög-lichkeiten. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Menschen mit Schwerbehinderung nach Maßgabe des § 2 des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail.


      Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e.V.
      PERSONAL - Michael Kaufung
      Telefon: 0241 442-256
      personal@misereor.de



      Datensammlung zur Anstellung von Mitarbeitenden

      Sie können sich bei MISEREOR schriftlich oder per E-Mail um eine Anstellung bewerben. Sofern Sie sich per E-Mail bewerben, müssen wir Sie darüber informieren, dass wir keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden übernehmen, die Ihnen als Folge der Bewerbung per E-Mail entstehen können.

      Wenn Sie sich für eine Stelle bewerben, die auf unseren Websites ausgeschrieben ist, verarbeitet MISEREOR Ihre Daten, die Sie uns mit Ihrer Bewerbung übermitteln. MISEREOR verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Anstellung zu verwenden. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einverständniserklärung an unsere Tochterunternehmen oder Dritte weiter.

      Sie erklären sich damit einverstanden, dass MISEREOR Ihre Daten verarbeitet und speichert.

      Sie erklären sich ferner damit einverstanden, dass MISEREOR Ihre Daten für den Fall, dass kein Beschäftigungsverhältnis mit MISEREOR zustande kommt, bis zum Ende des Bewerbungsverfahrens speichert. Anschließend werden die Daten gelöscht.

      Sofern Sie sich ohne eine konkrete Ausschreibung bei MISEREOR bewerben und wir Ihnen keine Beschäftigung anbieten können, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten ausschließlich für interne Zwecke in unserem Bewerberpool speichern.

      Sie werden über die jeweilige Löschung der Daten nicht informiert.