Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Sekretär/in für die Abteilung Partnerschaften und Spenderkontakte

      Für unsere Abteilung Partnerschaften und Spenderkontakte suchen wir zum 1. April 2020 eine/n

      Sekretär/in

      Die Stelle hat einen Beschäftigungsumfang von 50% (zurzeit 19,5 Stunden / Woche) und ist zunächst bis zum 31. August 2024 befristet.

      Als Mitarbeiter/in der Abteilung Partnerschaften und Spenderkontakte gestalten Sie die Kommunikation mit den Spendern, Gruppen, Schulen und Gemeinden so mit, dass möglichst langfristige und vertrauensvolle Beziehungen zwischen MISEREOR und diesen aufgebaut und die Spendeneinnahmen für MISEREOR langfristig gesichert werden. Die Abteilung Partnerschaften und Spenderkontakte wirbt um Spenden, bedankt diese, beantwortet die schriftlichen und telefonischen Anfragen und gibt Rechenschaft über die Verwendung von Spendengeldern.

      Das sind Ihre Aufgaben:

      • Annahme schriftlicher und telefonischer Anfragen von Spendern
      • Zusammenstellen und Versand von Informationen
      • Erstellen, Bearbeiten und Gestalten von Dankbriefen und Dankurkunden
      • Pflege von Adressen und Daten der Spender
      • administrative Begleitung und Auswertung von Spendenangeboten
      • administrative und organisatorische Unterstützung bei der Organisation von Spendertreffen, Tagungen, Besprechungen und Besucherbetreuung
      • Unterstützung der Referentinnen und Referenten bei der Terminkoordination

      Das bringen Sie mit:

      • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung im Sekretariatsbereich
      • fundierte Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit dem MS-Office-Paket und Adressdatenbanken
      • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift

      Was wir Ihnen bieten:
      Sie erwartet ein spannendes Arbeitsfeld, in dem eigenverantwortliches Arbeiten und die Arbeit im Team eine gute Balance darstellen. Wir vergüten nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) und bieten eine betriebliche Altersvorsorge (KZVK), ein Jobticket, flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Menschen mit Schwerbehinderung nach Maßgabe des § 2 des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung bis zum 24. Februar 2020 per E-Mail.


      Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e.V.
      PERSONAL - Sabine Bartz
      Telefon: 0241 442-280
      personal@misereor.de


      Sekretär/in für die Abteilungsleitung


      Stellenausschreibung zum Download (PDF)

      Datensammlung zur Anstellung von Mitarbeitenden

      Sie können sich bei MISEREOR schriftlich oder per E-Mail um eine Anstellung bewerben. Sofern Sie sich per E-Mail bewerben, müssen wir Sie darüber informieren, dass wir keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden übernehmen, die Ihnen als Folge der Bewerbung per E-Mail entstehen können.

      Wenn Sie sich für eine Stelle bewerben, die auf unseren Websites ausgeschrieben ist, verarbeitet MISEREOR Ihre Daten, die Sie uns mit Ihrer Bewerbung übermitteln. MISEREOR verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Anstellung zu verwenden. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einverständniserklärung an unsere Tochterunternehmen oder Dritte weiter.

      Sie erklären sich damit einverstanden, dass MISEREOR Ihre Daten verarbeitet und speichert.

      Sie erklären sich ferner damit einverstanden, dass MISEREOR Ihre Daten für den Fall, dass kein Beschäftigungsverhältnis mit MISEREOR zustande kommt, bis zum Ende des Bewerbungsverfahrens speichert. Anschließend werden die Daten gelöscht.

      Sofern Sie sich ohne eine konkrete Ausschreibung bei MISEREOR bewerben und wir Ihnen keine Beschäftigung anbieten können, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten ausschließlich für interne Zwecke in unserem Bewerberpool speichern.

      Sie werden über die jeweilige Löschung der Daten nicht informiert.