Referent/in entwicklungspolitischer Freiwilligendienst

Für unsere Personalabteilung suchen wir eine/n

Referent/in entwicklungspolitischer Freiwilligendienst

Die Stelle hat einen Arbeitszeitumfang von 100% (39 Stunden/Woche) und ist befristet bis zum 31. Januar 2021.

Ihre Aufgaben:

Im Rahmen des weltwärts-Programmes vermittelt MISEREOR jedes Jahr junge Menschen in Projekte unserer Partner im Süden. Sie sind im Team Ansprechpartner/in für Anfragen und Bewerbungen und verantwortlich für die Organisation und Durchführung der MISEREOR-spezifischen Vor- und Nachbe-reitungsseminare. Sie treffen (gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der Kontinentalab-teilungen) Absprachen mit Projektpartnern zu Einsatzstellen und steuern den Vermittlungsprozess auf Einsatzplätze. Nach dem Einsatz halten Sie den Kontakt zu den Zurückgekehrten. Sie erarbeiten darüber hinaus konzeptionelle Beiträge zur Weiterentwicklung der vorhandenen Instrumente. Zudem begleiten Sie die Freiwilligen im Süd-Nord-Programm in Deutschland und sind für die inhaltliche, koordinierende und pädagogische Gestaltung des Programms verantwortlich. Sie sind für kontinuierliches Qualitätsmanagement verantwortlich.

Ihr Profil:

Sie verfügen über Berufserfahrung in Organisationen der (kirchlichen) Entwicklungszusammen-arbeit und/oder einer Entsende-/Aufnahmeorganisation für Freiwillige. Dabei ist es von Vorteil, wenn Sie diese in Ländern des Globalen Südens erworben haben. Sie kennen die grundlegenden Instrumente der Personalarbeit, verfügen über ein hohes organisatorisches Geschick, Erfahrung in der Netzwerkarbeit und haben einen guten Zugang zu der jugendlichen Zielgruppe. In Verhand-lungen überzeugen Sie durch hohe Kommunikations- und Dialogfähigkeit in Deutsch und Englisch; weitere Sprachkenntnisse in Französisch und Spanisch sind von Vorteil.

Wir erwarten die Übereinstimmung mit den Zielen der katholischen Kirche und der kirchlichen Entwicklungsarbeit. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Menschen mit Schwerbehinderung nach Maßgabe des § 2 des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.


Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an:

Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e.V.
PERSONAL – Michael Kaufung
Postfach 10 15 45, 52015 Aachen
Telefon: 0241 442 256
personal@misereor.de


Referent/in entwicklungspolitischer Freiwilligendienst


Stellenausschreibung zum Download (PDF)

Datensammlung zur Anstellung von Mitarbeitenden

Sie können sich bei MISEREOR schriftlich oder per E-Mail um eine Anstellung bewerben. Sofern Sie sich per E-Mail bewerben, müssen wir Sie darüber informieren, dass wir keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden übernehmen, die Ihnen als Folge der Bewerbung per E-Mail entstehen können.

Wenn Sie sich für eine Stelle bewerben, die auf unseren Websites ausgeschrieben ist, verarbeitet MISEREOR Ihre Daten, die Sie uns mit Ihrer Bewerbung übermitteln. MISEREOR verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Anstellung zu verwenden. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einverständniserklärung an unsere Tochterunternehmen oder Dritte weiter.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass MISEREOR Ihre Daten verarbeitet und speichert.

Sie erklären sich ferner damit einverstanden, dass MISEREOR Ihre Daten für den Fall, dass kein Beschäftigungsverhältnis mit MISEREOR zustande kommt, bis zum Ende des Bewerbungsverfahrens speichert. Anschließend werden die Daten gelöscht.

Sofern Sie sich ohne eine konkrete Ausschreibung bei MISEREOR bewerben und wir Ihnen keine Beschäftigung anbieten können, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten ausschließlich für interne Zwecke in unserem Bewerberpool speichern.

Sie werden über die jeweilige Löschung der Daten nicht informiert.