Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Referent/in entwicklungspolitische Lobbyarbeit (m/w/d) in Berlin

       

      MISEREOR, das Werk für Entwicklungszusammenarbeit, setzt sich unabhängig von Hautfarbe, Herkunft, Geschlecht und Religion für die Menschen ein, denen das Recht auf ein Leben in Würde, Freiheit und ausreichender und gesunder Versorgung verwehrt bleibt. Hand in Hand arbeiten wir mit unseren Projektpartnern in Afrika, Asien und Lateinamerika und unterstützen die Menschen, ihr Leben aus eigener Kraft nachhaltig positiv zu verändern. Angesichts globaler, sozial ökologischer Zukunftsfragen machen wir in Deutschland und Europa auf die Ursachen von Ungerechtigkeit, Armut und Klimawandel aufmerksam und setzen uns für politische Veränderungen ein.  

      Wir suchen für unser MISEREOR-Büro Berlin zum 01. April 2022 eine/n

      Referenten/Referentin entwicklungspolitische Lobbyarbeit (m/w/d)

      Das Büro Berlin ist MISEREOR-Ansprechpartner und Repräsentant in der Bundeshauptstadt. Es setzt die MISEREOR-Inlandsarbeit in Berlin und den neuen Bundesländern um und vernetzt diese mit den Arbeitsbereichen der Abteilungen in Aachen. Das Büro Berlin leistet Bildungs-, Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit zu entwicklungsbezogenen und weltkirchlichen Themen.

      Ihre Aufgaben: 

      • Entwicklung und Umsetzung von Lobbystrategien und Aktivitäten zu entwicklungspolitischen Fragen Afrikas, aber auch zu Fragen von Klimaschutz und erneuerbaren Energien in enger Abstimmung mit Vorstand und Abteilungsleitung;
      • Mitgestaltung des Dialogs mit Projektpartnern zu aktuellen politischen Themen in Berlin (Projektbesuche, Diskussionsforen, Seminare, Materialien etc.);
      • Begleitung und Unterstützung von MISEREOR-Projektpartnern bei Besuchen in Berlin
      • Unterstützung und inhaltliche Vernetzung insbesondere mit den Abteilungen Afrika und „Politik und globale Zukunftsfragen“ unter Berücksichtigung der Aufgabenstellung des MISEREOR-Büros Berlin;
      • Kooperation mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der MISEREOR-Geschäftsstelle in Aachen bei der Erstellung, Konkretisierung und Umsetzung von gemeinsamen Kampagnenplänen, Inhalten und Erstellung von Materialien;
      • Beteiligung an der allgemeinen Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit MISEREORs.

      Ihr Profil: Folgende Anforderungen sind auszugsweise individuell zu erfüllen: 

      • fundierte entwicklungspolitische Kenntnisse 
      • Fach- und Regionalkompetenz Afrika, mit Fachkenntnissen im Bereich aktuelle politische Entwicklungen in Afrika, insbesondere zu den Themen chronische Krisen in den Staaten Zentralafrikas und im Maghreb / Sahelzone, Wirtschaft und Menschenrechte in Afrika, extraktive Industrien und Religion als Faktor in politischen Konflikten.
      • Fachkenntnisse im Bereich der entwicklungspolitischen Dimension des Klimawandels, Zukunft erneuerbarer Energien, Zusammenhang zwischen globalen Wirtschaftsströmen und Auswirkungen des Klimawandels insbesondere auf vulnerable Gruppen in Afrika
      • Praktische Erfahrungen in entwicklungspolitischer Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit
      • Erfahrung im Umgang mit (internationalen) Netzwerken 
      • Praktische Erfahrungen im Süden  
      • Dialogfähigkeit, einschließlich interkultureller Dimension
      • sehr gute Sprachkenntnisse: Englisch, Französisch
      • Tropentauglichkeit und Bereitschaft zu internationalen Dienstreisen

      Wir erwarten die Übereinstimmung mit den Zielen der katholischen Kirche und der Armenorientierung der kirchlichen Entwicklungs- und Friedensarbeit.

      Was wir Ihnen bieten: 

      Sie erwartet ein spannendes Arbeitsfeld, in dem eigenverantwortliches Arbeiten und die Arbeit im Team eine gute Balance darstellen. Wir vergüten nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) und bieten eine betriebliche Altersvorsorge (KZVK), einen Zuschuss zum BVG-Ticket, Jobrad, flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Menschen mit Schwerbehinderung nach Maßgabe des § 2 des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt. 

      Ihr Ansprechpartner ist Michael Kaufung Telefon: 0241 442 256

      Ich habe die Datenschutz-Hinweise gelesen und erkläre 

      mich ausdrücklich damit einverstanden.

       

      Bitte senden Sie uns eine vollständige Bewerbung (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse). Über das BewerberPortal können nachträglich Daten und Dokumente nachgepflegt werden. 

      Ihnen wird  eine E-Mail von personal@misereor.de mit den Zugangsdaten für unser Bewerbungsportal zugesandt. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner.

      Jetzt bewerben

      Land:
      Deutschland

      Einsatzort:
      Berlin

      Beschäftigungstyp:
      Vollzeit 39 Stunden / Woche

      Ansprechpartner:
      Michael Kaufung

      Jetzt bewerben