Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Empfehlungen der Redaktion:

      Hoffnung für Rohingya-Geflüchtete: Nach der Flucht aus Myanmar erhalten Frauen durch Aus-und Weiterbildung Chancen auf eine neue Existenz.

      Von der Hilfslosigkeit zum aktiven Tun, von der Einsamkeit zur Gemeinschaft, von der Angst zum Vertrauen: Die muslimischen Rohingya mussten sich ein neues Leben aufbauen. In ihrem Heimatland Myanmar wurden sie brutal vertrieben. Zahlreiche Menschen ihres Volkes wurden misshandelt oder getötet.

      Zuflucht finden die Rohingya im benachbarten Bangladesch. Dort werden sie in Kutupalong, dem größten Flüchtlingslager der Welt, aufgenommen. Die junge Geflüchtete Nur hat hier in den Begegnungszentren der Misereor-Partnerorganisation Uttaran eine vertrauensvolle Gemeinschaft gefunden. Dort hat sie eine eigene Nähmaschine erhalten und kann nun farbenfrohe Kleider entwerfen. Sie ist dankbar für die Einkommensmöglichkeit, mit der sie ihre beiden Kinder versorgen kann.

      Ihre Nähausbilderin Ayesha berichtet: "Die Rohingya Frauen waren anfangs ängstlich und schüchtern. Durch die Näharbeit haben sie Selbstvertrauen und eine neue Lebensperspektive gewonnen."

      Meine Spende hilft
      13 Kommentare


      Unser Güte-Siegel

      Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen DZI bescheinigt Misereor den verantwortungsvollen und effizienten Umgang mit Spenden.

      Verwendung

      Im Jahr 2021 dienten 94 % unserer Ausgaben der Projektarbeit, 6 % verwendeten wir für Werbung und Verwaltung.

      Steuer

      Das Finanzamt akzeptiert Ihren Zahlungsbeleg bis 300 Euro als Zuwendungsbestätigung. Unabhängig von dieser Regelung erhalten Sie von uns für Ihre Spende ab 25 Euro eine Zuwendungsbestätigung.
      Jetzt Ihre Steuer-Ersparnis berechnen

      Das Bischöfliche Hilfswerk Misereor e. V. ist wegen Förderung der Entwicklungszusammenarbeit nach dem Freistellungsbescheid des Finanzamtes Aachen-Stadt, Steuer-Nr. 201/5900/5748, vom 28.09.2021 für das Jahr 2020 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer befreit.


      Kommentare unserer Spenderinnen und Spender


      a drop in the ocean-may millions of drops be added. Merry Christmas

      Familie B. Wieland

      Mit anderen teilen das bringt Freude und Glückseligkeit!!

      Christel Nagelmann Nagelmann

      Tue gutes und Rede nicht darüber...

      Leopold Marenec

      Mut und Zuversicht für alle Kinder dieser Erde … dann wird der Geist der Weihnacht wahr.

      Marcel Breitbach

      51 Euro kostet eine Nähmaschine….. und damit können sich diese Menschen ernähren…. Tolle Aktion

      Andrea Streit, Saarwellingen

      Was für Powerfrauen....Hut ab

      Klaus und Brita Maslowski

      Bitte vergesst die Rohingya-Geflüchteten nicht.

      Gießler Tom

      Hoffnung

      Nic

      Friede macht Reichtum, Reichtum macht Übermut, Übermut macht Krieg, Krieg macht Armut, Armut macht Demut, Demut macht Frieden (ein arabisches Sprichwort) In diesem Sinne Frohe Weihnachten!

      Bärbel Liehr

      Teilen ist die schönste Freude

      Angelika + Olga Springer

      Ich hoffe, dass dieser kleine Beitrag einen, wenn auch kleinen, Unterschied macht.


      Spenden hilft: Auf gehts!

      Werner& Rita

      Eine kleine Hilfe für Hilfe bedurfte!

      Adriana, Ioan,Larissa und Leia