Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Empfehlungen der Redaktion:

      Spenden Sie zum Weltkindertag

      Wahrscheinlich kennen Sie den Ausdruck vom „Loch im Bauch“. Für Millionen von Kindern ist das Gefühl tägliche Realität.
      Wir finden: Kein Kind soll hungern müssen. 

      weltkindertag-2022-animation
      Vielerorts ist Hunger bittere Realität. Bis zu 828 Millionen Menschen sind von Hunger betroffen. Das sind 46 Millionen mehr als im ersten Jahr der Corona-Pandemie nach dem jüngsten Bericht der Welternährungsorganisation der Vereinten Nationen (FAO).
      Ich setze mich gegen Hunger ein und spende zum Weltkindertag

      Gemeinsam handeln – damit der Teller nicht leer bleibt

      Viele kleinbäuerliche Familien in Kenia oder Burkina Faso sind akut von Hungersnöten bedroht. Der Klimawandel lässt Dürren länger werden, Ernten fallen aus. Und durch den Ukraine-Krieg fehlen jetzt auch dringend benötigte Weizenlieferungen, die zu Lebensmittelknappheit und Preissteigerungen führen.

      Am härtesten trifft es in der Regel die Schwächsten: die Kinder. Sie leiden an Hunger und Mangelernährung. Viele Familien brauchen jetzt dringend Unterstützung und wirksame Hilfe zur Selbsthilfe. Gemeinsam mit erfahrenen Partnerinnen und Partnern vor Ort macht Misereor nachhaltige Veränderung für und mit Dorfgemeinschaften möglich: zum Beispiel mit Schulungen in ökologischer Landwirtschaft und nachhaltiger Wassernutzung, mit Baumschulen für dürreresistente Bäume und mit eigenem, klimaresistentem Saatgut.


       

      Hunger und Armut hängen zusammen. Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie wirksame Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen in Not. Ich danke Ihnen.

      Ihr Pirmin Spiegel

      MISEREOR-HAUPTGESCHÄFTSFÜHRER


      Meine Spende zum Weltkindertag
      EINMALIG
      MONATLICH
      30 € 68 € 160 € 300 €
      So viel braucht eine fünfköpfige Familie in Kenia heute, um eine Woche mit Mahlzeiten aus Kohl und Bohnen zu überleben.
      Spenden per Überweisung:      IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10      BIC GENODED1PAX     Pax-Bank Aachen     Stichwort: Weltkindertag 2022

      Ja, ich setze mich für gesunde Kinder ein. Ich spende:

      30 Euro für Grundnahrungsmittel
      So viel kosten 10 Liter Speiseöl. Der Literpreis für Speiseöl in Kenia ist aufgrund der Rohstoffknappheit um die Hälfte gestiegen – von 2 Euro im Jahr 2021 auf 3 Euro im Jahr 2022.

      68 Euro für Familien-Mahlzeiten
      So viel braucht eine fünfköpfige Familie in Kenia heute, um eine Woche mit Mahlzeiten aus Kohl und Bohnen zu überleben. Vor der Krise reichten 34 Euro aus.

      160 Euro für Trinkwasser
      Dieser Betrag reicht aus, damit zwei Familien im nördlichen Kenia während langer Dürreperioden genug Wasser für sich, ihre Tiere und Felder haben.

      Misereor unterstützt Projekte wie diese,
      damit Hilfe zur Selbsthilfe langfristig wirken kann.
      Schenken wir Kindern und ihren Familien die nötige Kraft, ihr Leben aufzubauen.

      Ich setze mich gegen Hunger ein und spende zum Weltkindertag


      Unser Güte-Siegel

      Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen DZI bescheinigt MISEREOR den verantwortungsvollen und effizienten Umgang mit Spenden.

      Verwendung

      Im Jahr 2021 dienten 94 % unserer Ausgaben der Projektarbeit, 6 % verwendeten wir für Werbung und Verwaltung.

      Steuer

      Das Finanzamt akzeptiert Ihren Zahlungsbeleg bis 300 Euro als Zuwendungsbestätigung. Unabhängig von dieser Regelung erhalten Sie von uns für Ihre Spende ab 25 Euro eine Zuwendungsbestätigung.
      Jetzt Ihre Steuer-Ersparnis berechnen



      Das Bischöfliche Hilfswerk MISEREOR e. V. ist wegen Förderung der Entwicklungszusammenarbeit nach dem Freistellungsbescheid des Finanzamtes Aachen-Stadt, Steuer-Nr. 201/5900/5748, vom 28.09.2021 für das Jahr 2020 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer befreit.