Aachen hilft Syrien

Eine Aktion der Stadt Aachen zum 60. Geburtstag von MISEREOR

Ich unterstütze diese Nothilfe
1 Menschen haben schon
15 € online gespendet!

Sieben Jahre dauert der Krieg in Syrien schon an. Viele Kinder wissen nicht, wie sich Frieden anfühlt – wie es ist, regelmäßig zur Schule zu gehen und unbeschwert draußen zu spielen. Gemeinsam mit MISEREOR unterstützt die Stadt Aachen den internationalen Flüchtlingsdienst der Jesuiten dabei, Menschen aus Syrien das Überleben zu sichern und die Schrecken des Krieges überwinden zu lassen.

"Wir können nicht die Retter der Welt sein. Aber wir können jeden Tag ein Zeichen des Miteinanders setzen, dort wo keine Hilfe ankommt."


P. Sami, MISEREOR-Partnerorganisation JRS in Aleppo/Syrien

Syrische Flüchtlingskinder im Libanon
Syrische Flüchtlingskinder im Libanon, Foto: Eric Greven

Unterstützen Sie die Spendenaktion der Stadt Aachen für Menschen in Syrien.

Ich unterstütze die Aktion "Aachen hilft Syrien"
EINMALIG
MONATLICH
15 € 35 € 68 € 99 €  €
Ihre Spende geht zu 100% in die Syrienhilfe von MISEREOR
Spenden per Überweisung:    Pax-Bank Aachen    IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10    BIC GENODED1PAX    Stichwort: Aachen hilft Syrien

Ausstellung
Auf dem Mount Lebanon lebt diese Familie in einem Zelt.
© Eric Greven / MISEREOR

Fotoausstellung "ENTKOMMEN"

11. Juni bis 22. Juni 2018, Foyer Haus Löwenstein, Markt 39, Aachen

Der Fotograf und FH-Aachen-Absolvent Eric Greven hat die Lebensumstände der syrischen Flüchtlinge im Libanon dokumentiert. Die Ausstellung im Haus Löwenstein zeigt unter dem Titel "Entkommen" seine persönliche und künstlerische Sicht. 

Die Ausstellung ist Teil des gemeinsamen Spendenprojektes "Aachen hilft Syrien".

Öffnungszeiten: Montag - Freitag 12.00 - 17.00 Uhr

Flyer zur Spendenaktion

Weitere Informationen zur Spendenaktion mit der Stadt Aachen