Spendenaktion "Cookies backen"

Ob Cookie, Kuchen oder Plätzchen – Selber backen macht Spaß und ist lecker. Wenn man dabei noch Gutes tun kann, eine rundum tolle Sache.

Die Idee: Geben Sie die selbst gebackenen Leckereien gegen Spende beim Kirchenbasar, Pfarr-, Schul- oder Gemeindefest ab. Mit Ihrer Spendenaktion helfen Sie uns Menschen zu helfen, die dringend Beistand benötigen.



Jetzt Aktionsmaterialien bestellen und mitmachen!

Materialien zur Cookie-Aktion sind bestellbar unter der
Telefon-Hotline 0241/479 86-400

Wir bieten Ihnen kostenlos an

  • Tisch-Aufsteller zur Cookie-Aktion
  • Cookie-Aufkleber für Kekstüten
  • Cookie-Mini-Fähnchen
  • MISEREOR-Spendenboxen
  • MISEREOR-Flyer
  • Luftballons
  • weitere Materialien nach Bedarf

Weitere kostenlose Materialien zur Spendenaktion


So überweisen Sie Ihre Spende

Bitte geben Sie bei Überweisungen das Stichwort "Backen und Helfen" an. Wenn Sie die Spenden im Auftrag einer Gruppe, Schule, Gemeinde usw. überweisen, geben Sie bitte auch deren Namen und Adresse an.


Rezepte gesucht!

Wir suchen noch einfache und gesunde Backrezepte für Cookies, Muffin, Kuchen oder Kekse. Ob zuckerfrei, vegan oder mit fairen Zutaten - schicken Sie uns Ihre Lieblingsrezepte gerne zu. Vielen Dank!

Der Kaffee zur Spendenaktion

Fair und gut: Verwenden Sie den MISEREOR-Café Orgánico für Ihre Spendenaktion.
Ein Fairtrade-Lieblingskaffee

Haben Sie Fragen?


Ich möchte eine andere Spendenaktion kennenlernen.

Brot backen, mit einem Benefiz-Anteil verkaufen und ganz konkret helfen.

Mit einer Tasse Kaffee die Welt ein Stückchen besser machen - eine Spendenaktion für jeden Tag.

Zu einem einfachen Essen einladen und den Erlös spenden.


Antworten zu dieser Spendenaktion

Wer kann an der Aktion teilnehmen?

Jede und Jeder. Egal ob Kindergarten, Schule, Pfarrgemeinde, Sportverein – wirklich alle sind eingeladen mitzubacken.


Was kommt von dem Geld in den Projekten an?

Im Jahr 2016 machten Werbe- und Verwaltungskosten lediglich 5,9% unserer Ausgaben aus. 94,1% dienten den satzungsgemäßen Aufgaben der Projekt- und Bildungsarbeit. Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen DZI bescheinigt MISEREOR den verantwortungsvollen und effizienten Umgang mit Spenden.

Unsere einheimischen Partner kennen die Situation vor Ort genau und unterstützen die Selbsthilfe der betroffenen Menschen. MISEREOR begleitet und berät die Projekte von Anfang bis Ende und sichert eine ordnungsgemäße Verwendung der eingesetzten Gelder.


Wie kann ein Spendenaufruf zugunsten von MISEREOR bei einer Veranstaltung platziert werden?

Unter Materialien findet sich auf dieser Seite das Aktionslogo, dass gerne zusammen mit dem Spendenkonto für eigene Flyer, Website oder Werbung verwendet werden darf.

Das Spendenkonto von MISEREOR e.V. lautet:
Pax-Bank Aachen
IBAN: DE75 3706 0193 0000 1010 10
BIC: GENODED1PAX

Auch empfiehlt es sich vor und nach der Veranstaltung auf den Spendenzweck bzw. MISEREOR hinzuweisen. Sollten Rückfragen zu MISEREOR als Organisation kommen, kann gerne der MISEREOR-Flyer verteilt oder ausgelegt werden.


Erhalte ich eine Spendenquittung?

Für eine Sammelspende kann MISEREOR keine Spendenquittung ausstellen. Sollten einzelne Spenderinnen und Spender eine Spendenquittung wünschen, so benötigt MISEREOR die vollständigen Kontaktdaten der Spenderin oder des Spenders mit Angabe des Spendenbetrages. Diese können gerne gesammelt in einer E-Mail an aktionen@misereor.de geschickt werden.


Wie unterstützt MISEREOR unsere Aktion?

Gerne stellen wir für die Veranstaltung zugunsten von MISEREOR kostenloses Aktionsmaterial zur Verfügung. Bestellt werden kann das Material, wie z.B. Plakate, Spendenboxen, Luftballons exklusiv über die Aktions-Hotline 0241 / 47986 400.

Für allgemeine Rückfragen zur Arbeit von MISEREOR oder der Aktion „Cookies backen für MISEREOR“ können Sie gerne eine E-Mail an aktionen@misereor.de schreiben.

Wir bitten alle Veranstalter MISEREOR-Material nur für Aktionen zu verwenden, die auch MISEREOR-Projekte begünstigen.


Kann ich ein Bilder von unserer Aktion einsenden?

Ja, sehr gerne. Um auf unsere Aktionen aufmerksam zu machen und um Ihr Engagement für MISEREOR und seine Projektpartner zu würdigen, verwenden wir gerne Videos und Fotos von Gruppen, die ganz konkret mit unseren Materialien arbeiten.

Sollten Sie bei Ihrer Aktion aussagekräftige Videos/Fotos gemacht haben, so würden wir uns über eine Zusendung sehr freuen.

Zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte der abgebildeten Personen bitten wir Sie, das Einverständnis zur Verwendung der Aufnahmen im Rahmen der MISEREOR-Informations- und Öffentlichkeitsarbeit einzuholen. Sie können die Videos/Bilder Ihrer Veranstaltung an aktionen@misereor.de schicken.