Als Stiftung spenden

Ihre Stiftung fördert Projekte in Afrika, Asien oder Lateinamerika? Sie suchen Projekte die zu Ihrem Stiftungszweck passen? Sie brauchen einen Partner, der ihr Anliegen zuverlässig umsetzt? Wir vermitteln Ihnen das Projekt, dass zu ihrer Stiftungsarbeit passt.


Sprechen Sie uns an

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Per Telefon zu den üblichen Bürozeiten oder per E-Mail. Gerne vereinbaren wir einen telefonischen Gesprächstermin mit Ihnen - oder Sie besuchen uns in Aachen.


So können Sie als Stiftung helfen

Ob für einen überschaubaren Zeitrahmen oder ob über viele Jahre hinweg, Sie können breites Spektrum an Entwicklungsprojekten in vielen Ländern unterstützen. Zum Beispiel:

  • Bildung und Ausbildung für Kinder und Jugendliche
  • Ökologische und nachhaltige Landwirtschaft
  • Einsatz alternativer Energiequellen
  • Gesundheit z.B. Basisgesundheitsversorgung und Prävention
  • Aktuelle Katastrophen
  • Und vieles mehr

So nutzen Sie unserer Erfahrung

Zahlreiche Stiftungen schätzen MISEREOR bereits als erfahrene Entwickungsorganisation mit nachhaltig wirksamen Projeken. Unabhängige Gutachter überprüfen regelmäßig die Qualität unserer Arbeit. Und das Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen DZI bescheinigt MISEREOR den verantwortungsvollen und effizienten Umgang mit Spenden.

So werden sie informiert

Sie erhalten einmal im Jahr einen Bericht mit aktuellen Informationen aus Ihrem Projekt. So wird die Entwicklung des Projektes für Sie sichtbar. Bei Interesse besteht auch die Möglichkeit, das Projekt intensiver kennenzulernen. So laden wir regelmäßig Mitarbeiter aus den Projekten nach Deutschland ein. Und auch Misereor-Mitarbeiter stehen gerne zu einem Gespräch bereit.



So arbeitet MISEREOR

Wir  haben verstanden, dass man den Problemen unserer komplexen Welt nur mit fundierten Lösungen begegnen kann. Gemeinsam mit unseren Partnerorganisationenvor Ort fördern wir Projekte, die es Menschen möglich machen, ihr Leben aus eigener Kraft nachhaltig zu verändern.

Dafür braucht es Kraft und Mut. Aber auch die Einsicht, dass Armut nicht von politischen Verhätltnissen oder Umweltbedingungen zu trennen ist. Gemeinsam mit vielen mutigen Partnern verfolgen wir diesen Ansatz seit 1958 mit bisher 105.000 Projekten in über 100 Ländern.


Häufige Fragen zu Stiftungsspenden

Wie können Projekte gefördert werden?

Sie können unsere Projekte einmalig finanziell unterstützen oder aber regelmäßig mit dem von Ihnen gewünschten Betrag. Spätestens ein Jahr nach Ihrer Spende erhalten Sie zur Dokumentation einen Bericht und Fotos von uns. Gerne sind wir Ihnen auch  bei Informationsveranstaltungen behilflich.

Kann ich mich an einem Projekt mit meiner Spende beteiligen oder muss ich das ganze Projektbudget aufbringen?

Jeder Teilbetrag ist willkommen und Sie entscheiden darüber: Sie können sich an einem Projekt mit einer bestimmten Teilsumme beteiligen. Wenn Sie sich hingegen entschließen, ein Projekt vollständig zu finanzieren, wird es zu Ihrem Exklusivprojekt. Eine Projektphase geht in der Regel über drei Jahre. Daher liegt das Gesamtvolumen häufig im fünf- oder sechsstelligen Bereich.

Wie wird mein Geld verwendet?

Die Verwendung Ihrer Spende stimmen wir im Detail mit Ihnen ab. Sie entscheiden, ob Sie anhand eines Projektvorschlages helfen oder ob Sie die Spende dort einsetzen, wo es am Nötigsten ist.
Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) bescheinigt MISEREOR den verantwortungsvollen und effizienten Umgang mit Spenden. Werbe- und Verwaltungskosten dienen den satzungsgemäßen Aufgaben der Projekt- und Bildungsarbeit. Mehr dazu erfahren Sie im MISEREOR-Jahresbericht

Wie wird die Verwendung der Gelder vor Ort überprüft?

Jedes MISEREOR-Projekt wird inhaltlich und buchhalterisch eng von MISEREOR-Mitarbeitern begleitet. Regelmäßig beauftragt MISEREOR offizielle und unabhängige Buchprüfer, die vor Ort die ordnungsgemäße Buchführung und Abrechnungen der Partner überprüfen.  So stellen wir die richtige Verwendung der Mittel sicher. Um zu erkennen, ob die Projekte die erhoffte Wirkung erzielen, besuchen ebenso unabhängige Evaluierungsteams die von MISEREOR geförderten Projekte und analysieren deren Ziele und Wirkungen. Die Ergebnisse ihrer Untersuchungen veröffentlichen wir jährlich im Jahresevaluierungsbericht.


Das könnte Sie auch interessieren

Bei der MISEREOR-Stifung Stifter werden und langfristig helfen 

Mit dem Erbe Gutes tun

Eine Mitarbeiter- oder Kundenaktion zugunsten eines Projekts planen