Aachen, 21. Februar 2018

"Weniger ist mehr"

Eine App für die Fastenaktion und darüber hinaus

(Aachen, 21. Februar 2018) Fast täglich tun wir Dinge, bei denen sich unser schlechtes Gewissen meldet: Der Kaffee und das Brötchen to-go – weil morgens mal wieder nicht genug Zeit war – kosten nicht nur unnötig Geld, sondern erzeugen auch massenweise Müll. Zigaretten, Fast Food und Alkohol sind teuer und schlecht für unsere Gesundheit. Das ständige Checken der verschiedenen Social Media-Kanäle oder das Versacken vor dem Fernseher fressen viel, manchmal zu viel Zeit.

Dabei ist Verzichten gar nicht so kompliziert und tut einem selbst, den Mitmenschen und der Umwelt gut. Kein Wunder also, dass viele immer wieder gute Vorsätze fassen oder während der Fastenzeit bewusst etwas aufgeben: Zahlreiche Menschen verzichten regelmäßig auf Konsumgüter. Ganz oben auf der Liste stehen dabei Schokolade, Alkohol und Zigaretten. Mit der Weniger-ist-mehr-App von MISEREOR und der Aktion "Mit 2 € helfen" wird der Verzicht zum Kinderspiel. Die App wurde gemeinsam mit der Agentur "Interactive Pioneers" entwickelt und unterstützt die Nutzerinnen und Nutzer dabei, ihre guten Vorsätze in die Tat umzusetzen.

Unser Verzicht – Hilfe für viele
Mit der App lässt sich der Verzicht ganz einfach planen: Dabei können vorgefertigte Vorschläge ausgewählt, individuelle Verzichte eingetragen oder eine Fasten-Challenge angenommen werden. Bei Zustimmung erinnert die App regelmäßig an das hehre Vorhaben, damit es nicht im Alltag untergeht.

Wer möchte, kann einen Teil des Gesparten spenden und tut damit gleich doppelt Gutes: Sich selbst und Kindern und Jugendlichen weltweit. Die App bietet Informationen zu Spendenprojekten und Spendenzielen und die Nutzerinnen und Nutzer können über ihre Internetverbindung einfach und sicher direkt aus der App heraus spenden. Der gesparte Kaffee to-go kann so zum Beispiel dafür sorgen, dass ein Kind in Südafrika eine Woche lang satt wird.

Challenge accepted? Nimmst du unsere Verzichtsherausforderung an? Dann hol' dir die App im Google Play Store oder im Apple Store als kostenlosen Download unter www.2-euro-helfen.de/app.

Zurück

Kontakt