Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Gerecht ist klüger
      © Canva
      Aachen, 18. Mai 2021

      Start der Kampagne „Gerecht ist klüger!“

      MISEREOR fordert stärkere Anstrengungen beim Klimaschutz

      (Aachen, 18. Mai 2021).  Auch die vom Bundestag letzte Woche beschlossenen Nachbesserungen beim Deutschen Klimaschutzgesetz werden nicht ausreichen, um Deutschlands fairen Beitrag zur Erreichung der Pariser Klimaziele zu leisten. Deshalb rückt MISEREOR vier Monate vor der Wahl mit der Kampagne „Gerecht ist klüger“ die Bedeutung des Klimaschutzes für die globale Armutsbekämpfung in den Fokus. Der Klimawandel zeigt sich vielen Menschen im Globalen Süden seit Jahren als Zerstörung von Lebensgrundlagen und in Form von Armut, Hunger und Krankheit.  Existenzen und Heimat gehen ebenso verloren, wie Erfolge der Entwicklungszusammenarbeit“, erklärt MISEREOR-Hauptgeschäftsführer Pirmin Spiegel.

      Jedes Zehntel Grad zählt

      Deutschland müsse noch stärker als bisher daran mitwirken, die globale Erwärmung auf 1,5°-Grad zu begrenzen. Dies sei gleichermaßen existentiell für kommende Generationen wie für Menschen in ärmeren Regionen heute: „In Ländern Afrikas vernichten regelmäßig Dürren Ernteerträge. Auch in Europa und Asien sinken diese regional durch den Klimawandel erheblich. Jedes Zehntel Grad zählt“, so Spiegel.  Damit das gelingt, müssen Treibhausgas-Emissionen in den nächsten zehn Jahren deutlich schneller sinken. Dabei gehe es nicht nur um die Emissionen, die in Deutschland selbst erzeugt werden, sondern ebenso um die Auswirkungen deutscher Aktivitäten auf andere Regionen der Welt, wie Importe von z. B. fossilen Rohstoffen, Futtermitteln, Industrie- und Konsumprodukten.

      Klimaschädliche Staatsausgaben abschaffen

      Die kommenden vier Jahre sind entscheidend. MISEREOR fordert, dass Deutschland bis 2025 alle klimaschädlichen Staatsausgaben - fast 60 Milliarden Euro jährlich - abschafft, so wie es die G7 bereits beschlossen haben. „Deutschland investiert immer noch Milliarden in Maßnahmen, die klimapolitisch kontraproduktiv sind. Stattdessen gilt es, klimafreundliches Handeln zu fördern und Hindernisse dafür abzubauen. „Zukunftsweisende Klimapolitik bei uns hilft dem Standort Deutschland, und all denen, die heute schon unter dem Klimawandel leiden”, so Spiegel. “Wir sind überzeugt, dass eine global gerechtere Politik auch eine klügere Politik ist.“

      Neue MISEREOR-Kampagne „Gerecht ist klüger!“

      Im Rahmen der neuen MISEREOR-Kampagne „Gerecht ist klüger“ wird es verschiedene Aktionen, Workshops und Info-Materialien zu Themen, wie Klima-, Ernährungs- und Impfgerechtigkeit geben. So sollen Menschen unterschiedlicher politischer Präferenz mobilisiert werden, das Anliegen einer konsequent an mehr Gerechtigkeit orientierten Politik bei allen Parteien immer wieder einzufordern.

      Zurück

      Kontakt

      Weitere Informationen

      Erfahren Sie mehr über die MISEREOR-Kampagne "Gerecht ist klüger"