Kinderfastenaktion 2017

Mit der Kinderfastenaktion 2017 erkunden Kinder aus Deutschland Burkina Faso, zu deutsch: "Das Land der aufrechten Menschen". Alles über Balkissa aus dem kleinen Dorf Tambolo und ihre Familie erfahren Sie hier. Ebenso, warum es für Balkissa ganz normal ist, dass sie eine eigene Kuh besitzt. Interaktiv aufbereitet finden sich alle Infos, Bilder und Spiele auch unter www.kinderfastenaktion.de


Wissenswertes

Auch 2017 gibt es wieder allgemeine Informationen zur Kinderfastenaktion, zum Kindercomic, Zahlen und Fakten zu Burkina Faso und Hinweise zu Materialien für Gruppenstunden oder den Schulunterricht.

Alle Informationen zum Download


Ganz neu ist in 2017 das Lied zum Mitsingen und Mitklatschen, das in bunten Farben von Balkissas Heimatland erzählt. Das Lied gibt es als mp3 und in einer Instrumentalversion.
Das Lied mit Material zum Download


Den Kindercomic samt Spendenkästchen, das Aktionsheft für die Schule, das Wimmelplakat Burkina Faso, den Film und das Lied auf DVD oder die bunten Segensbändchen hier online bestellen

In Balkissas Dorf Tambolo leben vor allem Peulh: Das sind Viehhalter. Sie leben von Rindern und besonders von der Milch der Kühe. Deshalb gibt es jetzt auch eine Minimolkerei. Eine große Sache für ein kleines Dorf wie Tambolo.

Alles rund um die Geschichte zum Download


Das Spiel "Auf zur Minimolkerei!" gibt es als klassisches Würfelspiel im Comicheft oder als Online-Spiel für den PC, im App Store oder bei Google Play für das Tablet oder Smartphone.
Hier geht es zum Online-Spiel



Bilder für Ihre Berichterstattung zur Kinderfastenaktion 2017

Alle Bilder zum Download für Ihre Pressearbeit finden Sie unter: https://www.hidrive.strato.com/share/8jd4.070x6


Hinweis zur Verwendung der Materialien

Wir freuen uns darüber, dass Sie unsere Materialien auf Ihren Websites, in Publikationen, für Aktionen oder Veranstaltungen nutzen. Dabei gehen wir davon aus, dass Sie die Materialien unter Beachtung der gesetzlichen Regelungen, insbesondere des Telemedien- und des Urheberrechts, sowie des Pressecodex nutzen. So dürfen unsere Materialien weder in gedruckter noch in irgendeiner elektronischen Form im Kontext von rassistischen, sexistischen, menschenverachtenden oder sonstigen strafbaren Darstellungen oder Äußerungen verwendet werden. In solchen Fällen werden wir die Staatsanwaltschaft und/oder die zuständige Behörde einschalten.


Kontakt

Interview zur Kinderfastenaktion