Internationaler Fachkongress anlässlich der 60 Jahr-Feier MISEREORS

Kongress "Entwicklung findet Stadt"

Sozialwissenschaftliche und theologische Kursbestimmungen globaler Entwicklung in einer urbanen Welt

Thematisch greift der Kongress drei Perspektiven auf:

  • Die Aufteilung der Welt in Nord und Süd nach dem Schema "Entwicklung - Unterentwicklung" trägt nicht mehr - wenn sie je wirklich zutreffend war.
  • Während zunehmend globale Herausforderungen - Stichwort Klimawandel - alle Menschen und Gesellschaften weltweit betreffen, stößt das westliche Modell von wirtschaftlicher "Entwicklung" an seine sozialen und ökologischen Grenzen. Nirgendwo wird das so augenfällig wie in den immer weiter wachsenden Städten.
  • Der Kurs für eine ökologisch nachhaltige und sozial gerechte globale Entwicklung muss neu bestimmt werden. Der Kongress von Misereor und den HerausgeberInnen der Zeitschrift Concilium liefert dazu Beiträge und einen Debattenraum aus theologischer und sozialwissenschaftlicher Perspektive.

Save the date

Wir laden schon heute ganz herzlich zur Teilnahme ein und bitten Sie, sich diesen Termin freizuhalten:

27. bis 29. Mai 2018, Frankfurt am Main, Haus am Dom

 

Das ausführliche Programm erscheint im November 2017.

Ab November können Sie sich hier verbindlich zum Kongress anmelden.

Veranstalter:

MISEREOR

Zeitschrift Concilium

Haus am Dom Frankfurt


Haben Sie Fragen?

Veranstaltungsort

Anschrift

Haus am Dom

Domplatz 3

60311 Frankfurt am Main