"Kein Hunger! Komplexe Fragen – vernetzte Lösungen"

Die MISEREOR-Jahrestagung stellt das Thema "Hunger" in den Mittelpunkt. Im Laufe der Tagung wird deutlich, wie MISEREOR-Partnerorganisationen für die Ernährungssicherheit armgemachter Menschen kämpfen und welche Probleme dabei auftauchen.

„Den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und eine bessere Ernährung erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft fördern.“ So steht es im zweiten Nachhaltigkeitsziel der UN Agenda 2030 (Sustainable Development Goals). „Es gibt … eine große Mannigfaltigkeit an kleinbäuerlichen Systemen für die Erzeugung von Lebensmitteln, die weiterhin den Großteil der Weltbevölkerung ernährt, während sie einen verhältnismäßig niedrigen Anteil des Bodens und des Wassers braucht,“ schreibt Papst Franziskus in der Enzyklika Laudato si (129). MISEREOR trägt die Sorge um eine gesunde, faire und diversifizierte Ernährung gemeinsam mit Partnern weltweit seit Gründung im Herzen.

Bei unserer Jahrestagung wollen wir aufzeigen, welchen Beitrag das Haus MISEREOR in seinen verschiedenen Abteilungen in diesem Themenbereich leistet, der mit vielen anderen verknüpft ist: Von der Arbeit mit Partnerorganisationen bis zur Kommunikation und Bildungsarbeit im Inland, von der Spenderbetreuung bis zu Politik und Globalen Zukunftsfragen. Auch wenn alle ein gemeinsames Ziel verfolgen, sind die Herangehensweisen durchaus verschieden.

Wir laden Sie ein, mit uns über diese Fragen und mögliche Lösungswege ins Gespräch zu kommen. Tauschen Sie sich mit uns über aktuelle Herausforderungen unserer Einen Welt aus! Dabei gewähren wir Ihnen gerne einen Einblick in die „Werkstatt“ von MISEREOR. Aus Anlass des 60jährigen Bestehens wird die Arbeit an den aktuellen Fragen auch eingebettet in die Entwicklungen und Lernerfahrungen der internationalen Zusammenarbeit der letzten sechs Jahrzehnte.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen.


Das Programm der Jahrestagung 2018

Freitag, 05.Oktober 2018

14.00 Uhr Begrüßungscafé

15.00 Uhr Gottesdienst mit Pirmin Spiegel, Hauptgeschäftsführer von MISEREOR

16.30 Uhr Mensch, wo bist Du? - Das Hungertuch 2019/20
 Der Künstler Uwe Appold stellt das neue MISEREOR Hungertuch vor

18.00 Uhr Abendessen

19.00 Uhr Humoristischer Einstieg mit Wendelin Haverkamp

19.30 Uhr Podiumsdiskussion - 60 Jahre MISEREOR

•    Pirmin Spiegel (Hauptgeschäftsführer MISEREOR)
•    Dr. Claudia Lücking-Michel (Geschäftsführerin AGEH)
•    Susanne Breyer (Vorsitzende Entwicklungspolitischer Ausschuss BDKJ; MISEREOR Beirat)

Moderation: Michael Hippler
Abteilungsleiter Katholische Zentralstelle, MISEREOR
Co-Vorsitzender Arbeitsgemeinschaft Frieden und Entwicklung (FriEnt)

21.00 Uhr    Gemütliches Beisammensein und Lagerfeuer


Samstag, 06.Oktober 2018

9.00 Uhr Morgenimpuls

9.30 Uhr Workshops Teil I - Einfach-Komplex

  • Menschen erreichen
    (Julia Frielinghausen, Kommunikationsabteilung MISEREOR)
  • SpenderInnen gewinnen
    (Johannes Schaaf, Abteilung Partnerschaften und Spenderkontakte MISEREOR)
  • Die Zusammenarbeit mit unseren Partnern
    (Dr. Raoul Bagopha, Abteilung Afrika und Naher Osten, MISEREOR)
  • Globale Zusammenhänge erläutern
    (Sophie Duhn, Abteilung Politik und Globale Zukunftsfragen, MISEREOR)

11.30 Uhr Workshops Teil II

13.00 Uhr Mittagessen

14.00 Uhr Vorstellung der Workshop-Ergebnisse und Diskussion

15.30 Uhr Feedback, Reflexion

15.45 Uhr Reisesegen

16.00 Uhr Ende der Veranstaltung


Teilnahmebeitrag

Die Teilnahme an der Jahrestagung kostet

  • 75,00 € (2 Tage mit Unterkunft und Verpflegung)
  • 45,00 € (2 Tage ohne Unterkunft)
  • 25,00 € (1 Tag ohne Unterkunft)

Die Tagungsgebühr überweisen Sie bitte mit dem Vermerk Ihres Namens und dem Stichwort "MISEREOR-Jahrestagung 2018" auf unser Konto bei der Pax-Bank Aachen:

IBAN: DE10 3706 0193 1007 0000 10
BIC: GENODED1PAX

Einladung & Programm


Hier finden Sie Einladung und Programm der Jahrestagung zum Ausdrucken

Zum Download (PDF)

Tagungsort

MISEREOR-Geschäftsstelle,
Mozartstraße 9, 52064 Aachen

Haben Sie Fragen?


Rückblick

Jahrestagung 2016

Eindrücke von der letzten Tagung, den Workshops und der Atmosphäre in Bild, Ton und Video.

Rückblick entdecken

5 Tipps, wie du Mut tanken kannst
Blog

5 Tipps, wie du Mut tanken kannst

Sich für eine bessere Welt einzusetzen, das ist nicht immer einfach. Woher nehmen wir die Inspiration und den Mut, um weiterzumachen? Wir haben dazu 5 Tipps! Was motiviert...

Mehr