Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Empfehlungen der Redaktion:
      Onlineveranstaltung zum Weltfrauentag

      Umkämpft und bedroht: Frauenrechte in Afghanistan

      Live-Online-Veranstaltung in Kooperation mit dem Katholischen Deutschen Frauenbund e.V. (KDFB)

      Sie haben einen Twitter-Account? Beteiligen Sie sich gerne im Vorfeld und während der Veranstaltung mit den Hashtags #StandWithWomenInAfghanistan #Afghanistan. Gemeinsam rücken wir das Thema in den Mittelpunkt.


      Seit der Machtübernahme durch die Taliban im Sommer letzten Jahres werden afghanische Frauen und Mädchen immer stärker in ihren Rechten eingeschränkt. Wie erleben sie die dramatische Situation im Land ein halbes Jahr später? Welche Möglichkeiten der Unterstützung und Solidarität für Frauen in Afghanistan gibt es zurzeit – und wie kann konkrete Hilfe weitergehen? Welche Perspektiven haben Mädchen und Frauen in Afghanistan?

      Dazu wollen wir ins Gespräch kommen mit:

      • Luise Amtsberg, MdB, Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung
      • Nahid Shahalimi, Aktivistin, Künstlerin und Autorin
      • Dr. Maria Flachsbarth, KDFB-Präsidentin
      • Anna Dirksmeier, MISEREOR-Länderreferentin Afghanistan

      Moderiert wird die Veranstaltung von Tanja Samrotzki.


      So hilft MISEREOR aktuell in Afghanistan

      Wir setzen alles daran, die Menschen in Afghanistan mit lebensnotwendigen Gütern zu versorgen, sowie Bildungsprogramme für Frauen und Mädchen aufrechtzuerhalten.

      Helfen auch Sie mit Ihrer Spende!

      Ich unterstütze dieses Projekt
      2 Menschen haben schon
      115 € online gespendet!

      Datenschutzhinweise

      Die Veranstaltung findet Online in den Zoom-Business-Konten unseres Dienstleisters Fulmidas statt (Deutsche Server, DSGVO-konform). Mit der Registrierung bekommen Sie eine Bestätigungsmail mit Technikinformationen sowie Ihren persönlichen Teilnahmelink. Indem Sie auf Registrieren klicken, stimmen Sie der Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Informationen, die Sie bei der Registrierung angeben, werden an den Kontoinhaber und den Host (Beides: Fulmidas Medienagentur GmbH) weitergegeben und können von diesen gemäß ihrer Bedingungen und Datenschutzrichtlinien verwendet und weitergegeben werden. Die ausführlichen Datenschutzbestimmungen von Zoom finden Sie unter https://fulmidas-de.zoom.us/de-de/privacy.html. Ihre personenbezogenen Daten werden von Fulmidas vertraulich behandelt, nur im Zusammenhang mit der Veranstaltung und nicht darüber hinaus verwendet sowie an zu eben diesem Zweck an Miseror und KDFB e.V. weitergegeben. Alle Informationen zur Datenverarbeitung durch Fulmidas finden Sie unter https://www.fulmidas.de/datenschutzerklaerung . Mit der Anmeldung stimmen Sie ebenfalls den Datenschutzbestimmungen von Misereor für die Onlineveranstaltung am 10.03.22 zu: https://www.misereor.de/datenschutz.

      Wir informieren Sie bereits heute, dass die gesamte Veranstaltung einerseits zu youtube und den Webseiten von Misereor und KDFB e.V. gestreamt wird und andererseits aufgezeichnet und für einen Zeitraum von 2 Monaten auf den Webseiten von Misereor und KDFB e.V. veröffentlicht wird. Als Zuschauer sind Sie während der Veranstaltung nicht zu sehen und nicht zu hören. Wollen Sie eine Frage stellen und nicht erkannt werden, können Sie jederzeit Ihre Frage anonym stellen.