Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Publikationen & Recherche

      Hier finden Sie unsere Informations- und Bildungsmaterialien. Geben Sie ein Suchwort ein oder wählen Sie eine Kategorie, um unsere Publikationen zu durchsuchen – oder recherchieren Sie in der Literaturdatenbank


      Durchsuchen Sie unsere Publikationen

      Ihre Bestellung

      Lehrerforum Nr. 114 „Soziale Gerechtigkeit zwischen Globalisierung und Nachhhaltigkeit"

      Unterrichtsmaterial

      Gerechtigkeit ist Thema im Religionsunterricht der Oberstufe. Das Lehrerforum Nr. 114 bietet Ihnen

      Gerechtigkeit ist Thema im Religionsunterricht der Oberstufe. Das Lehrerforum Nr. 114 bietet Ihnen Materialien für die Gestaltung Ihres Unterrichts und motiviert zum Blick über den Tellerrand: Denn gerechtes Handeln steht heute im Spannungsfeld von Globalisierung und Nachhaltigkeit. Dieses Lehrerforum behandelt vier Themenfelder, die die globale Perspektive der Gerechtigkeitsfrage beleuchten:
      1. Zunehmende Ungerechtigkeit und ungleiche Vermögensverteilung im Zeitalter der Globalisierung
      2. Gerechtigkeit und Klimakrise
      3. Sexuelle Gewalt gegen Mädchen und Frauen und die Auswirkungen auf deren Zukunftschancen, insbesondere im globalen Süden
      4. Armut, Bildungschancen und gesellschaftliche Teilhabe

      • Geeignet für Sekundarstufe I, II: Religion und gesellschaftswissenschaftliche Fächer
      • Herausgeber: Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e.V.
      • Erscheinungsjahr: 2019
      • Seiten: 8

      Mehr Informationen Weniger Informationen

      Bestellen

      Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.

      Nachhaltig nur auf dem Papier

      Publikation

      Die ambivalente Rolle der Wirtschaft bei der Umsetzung der SDGs
      Immer mehr Unternehmen setzen sich

      Die ambivalente Rolle der Wirtschaft bei der Umsetzung der SDGs
      Immer mehr Unternehmen setzen sich öffentlich für die Umsetzung der Agenda 2030 ein und beziehen sich in ihren Nachhaltigkeitsberichten auf die Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs). Ihre Unternehmenspraxis sieht jedoch oft anders aus: Immer wieder klagen Betroffene über Menschenrechtsverletzungen und Umweltverschmutzung entlang der Lieferkette transnationaler Unternehmen. Der Umsetzungsprozess der Agenda 2030 wird von einer wachsenden Zahl von Wirtschaftsakteuren als willkommene Gelegenheit gesehen, dieser Kritik zu begegnen, den Diskurs in ihrem Sinne zu gestalten und politische Entscheidungen entsprechend zu beeinflussen.

      • Herausgeber: MISEREOR, Global Policy Forum, Brot für die Welt,
      • Erscheinungsjahr: 2019
      • Seiten: 8

      Das zugehörige Arbeitspapier "Fehlende Regeln für die Zusammenarbeit mit der Wirtschaft sind großes Risiko für UN und Agenda 2030" (in englischer Sprache) finden Sie unter diesem Link: www.misereor.org/fileadmin/user_upload/misereor_org/Publications/englisch/publication-rules-of-engagement-un-private-actors.pdf

      Mehr Informationen Weniger Informationen

      Cover Weltrisikobereicht 2019

      WeltRisikoBericht 2019

      Publikation

      Wie hängt das Katastrophenrisiko eines Landes mit der gesellschaftlichen Situation zusammen? Welchen

      Wie hängt das Katastrophenrisiko eines Landes mit der gesellschaftlichen Situation zusammen? Welchen Einfluss haben Faktoren wie Regierungsführung, Qualität des öffentlichen Gesundheitssystems, Umweltsituation und Bildungsniveau auf die Gefährdung eines Landes durch Naturkatastrophen? Der WeltRisikoBericht versucht, Antworten auf diese Fragen zu geben und veröffentlicht den WeltRisikoIndex. Der Index gibt für 172 Länder weltweit das Risiko an, Opfer einer Katastrophe in Folge von extremen Naturereignissen zu werden. Der Fokus des Berichts liegt 2019 auf dem Thema Wasserversorgung.

      • Herausgegeben von Bündnis Entwicklung Hilft und Ruhr-Universität Bochum - Institut für Friedenssicherungsrecht und Humanitäres Völkerrecht (IFHV)
      • September 2019
      • Seiten: 70

      Mehr Informationen Weniger Informationen

      Handbuch „Globales Lernen mit MISEREOR in drei Diözesen“

      Bildungsmaterial

      Aus der Praxis für die Praxis: Mit Unterstützung durch MISEREOR wurden in mehreren deutschen

      Aus der Praxis für die Praxis: Mit Unterstützung durch MISEREOR wurden in mehreren deutschen Diözesen Referentenstellen für Globales Lernen geschaffen. Das Handbuch stellt Leuchtturmprojekte aus der Projektphase 2012-2017 vor. Es dokumentiert Praxiserfahrungen der Referent(inn)en, die jeweils zu 50% auch aktive Lehrkräfte sind. Das Handbuch richtet sich an die Verantwortlichen für Schulische Bildung und Weltkirche in den deutschen Bistümern sowie an Praktiker in Schule und Lehrerfortbildung. Ziel ist es, das Interesse für das Globale Lernen mit MISEREOR zu wecken und zu fördern.

       

      Mehr Informationen Weniger Informationen

      Dossier welt-sichten: „Baustelle Urbanisierung – Wie gestalten wir unsere Städte zukunftsfähig?“

      Publikation

      Dieses Dossier setzt sich mit dem Bau zukunftsfähiger Städte und Siedlungen auseinander. Der

      Dieses Dossier setzt sich mit dem Bau zukunftsfähiger Städte und Siedlungen auseinander. Der Schwerpunkt liegt vor allem auf dem Gebäude- und Verkehrssektor. MISEREOR und seine Partnerorganisationen zeigen Wege auf, wie ein sozial und ökologisch gerechter Wandel mit und in unseren Städten im Norden und im Süden möglich werden kann.

      Uns erwartet eine Zukunft, die vor allem städtisch geprägt ist. Bei der Gestaltung unserer Städte muss den ökologischen Herausforderungen ebenso Rechnung getragen werden wie den grundlegenden Belangen der Menschen, zum Beispiel dem Zugang zu angemessenem und bezahlbarem Wohnraum. Wie können Städte aus Perspektive der armen und verletzlichsten Bevölkerung so gestaltet werden, dass sie ihnen Lebenschancen eröffnen und gleichzeitig ökologisch nachhaltig werden? Wie sehen Städte aus, die jetzt und auch noch für zukünftige Generationen ein gutes Leben für alle ermöglichen?

      • Herausgeber: welt-sichten
      • Erscheinungsdatum: 23. August 2019
      • Seiten: 24

      Mehr Informationen Weniger Informationen

      Bestellen

      Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.

      Positionspapier: Klimagerechtes Bauen

      Publikation

      Auf Basis langjähriger Erfahrungen von MISEREOR und seiner Partnerorganisationen werden im

      Auf Basis langjähriger Erfahrungen von MISEREOR und seiner Partnerorganisationen werden im Positionspapier „Klimagerechtes Bauen“ Grundsätze für die Förderung von Projekten im Bausektor formuliert. Diese sollen als Leitlinien für die Projektarbeit dienen und gleichzeitig einen konstruktiven Dialog mit Entscheidungsträgerinnen und -trägern in Politik und Bauwirtschaft anstoßen.

      Neue Siedlungen und rasant wachsende Städte lassen den Bedarf nach Wohnraum und Infrastruktur stark ansteigen. Bauen wird daher oft notwendig. MISEREOR fördert Bauvorhaben seit vielen Jahren. Doch Bauen bedeutet immer auch einen Eingriff in bestehendes ökologisches System, weil es Energie, Ressourcen und Flächen verbraucht. Alle von MISEREOR geförderten Baumaßnahmen müssen bestimmte Qualitätskriterien erfüllen: Neben der Einhaltung von Bauordnungen und der Brandschutzregeln sind beim Entwurf und bei der Errichtung von Gebäuden kontextspezifische und klimatische Bedingungen sowie Anforderungen an den Klima- und Umweltschutz, die sozio-ökonomische Verträglichkeit sowie kulturelle Aspekte zu berücksichtigen. Im vorliegenden Positionspapier werden die Grundsätze von MISEREOR für klimagerechtes Bauen dargelegt.

      • Herausgeber: MISEREOR
      • Erscheinungsdatum: August 2019
      • Seiten: 12
      • in Kürze auch als Print-Version bestellbar

      Mehr Informationen Weniger Informationen

      Es reicht für alle, überall und für immer

      Publikation

      Bericht der Perspektivkommission IV MISEREOR

      • Herausgeber: MISEREOR
      • Erscheinungsjahr: 2017
      • Seiten:

      Bericht der Perspektivkommission IV MISEREOR

      • Herausgeber: MISEREOR
      • Erscheinungsjahr: 2017
      • Seiten: 16

      Mehr Informationen Weniger Informationen

      Ökumenische Gottesdienstbausteine zur Fairen Woche 2019

      Gemeindematerial Publikation

      Starke Frauen im Fairen Handel

      Die Gottesdienstbausteine bieten passend zum Thema der Fairen Woche

      Starke Frauen im Fairen Handel

      Die Gottesdienstbausteine bieten passend zum Thema der Fairen Woche 2019 Anregungen und Impulse zur Gestaltung von Gottesdiensten in Gemeinde, Gruppe oder Schule.

      • Herausgeber: Brot für die Welt, MISEREOR, Kindernothilfe, Kindermissionswerk "Die Sternsinger", Christliche Initiative Romero e.V.
      • Seiten: 8

       

      Mehr Informationen Weniger Informationen

      Bestellen

      Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.

      Heft zur Posterreihe MitLEIDENSCHAFTEN.EINE WELT.

      Publikation Bildungsmaterial

      Begleitend zur Posterreihe MitLEIDENSCHAFTEN. EINE WELT  ist ein Heft (28 Seiten, A5) erhältlich,

      Begleitend zur Posterreihe MitLEIDENSCHAFTEN. EINE WELT  ist ein Heft (28 Seiten, A5) erhältlich, das neben den Abbildungen der 12 Kunstwerke und einer Einführung es zu jedem Bild einen kurzen, meditativen Text des Düsseldorfer Lyrikers Frank Schablewski enthält. Die Texte bieten erste Anregungen zur Deutung der jeweiligen Werke und regen dazu an, sich allein oder im Gespräch vertieft mit den Bildern und den vielfältigen thematischen Facetten auseinander zu setzen.

      „MitLEIDENSCHAFTEN. EINE WELT“ ist ein Projekt des MISEREOR-Aktionskreises ewa3/Eine-Welt-Arbeit im Dritten Lebensalter in Kooperation mit dem Verein kulturschaffender Frauen in der Euregio Maas-Rhein e.V. „dreieck. triangle.driehoek“.  Die Initiative hat im Jahr 2018 ihre Arbeit beendet.

      Ansprechpartnerin bei MISEREOR ist Angela Lohausen: angela.lohausen(at)misereor.de.

      Mehr Informationen Weniger Informationen

      Bestellen

      Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.

      Jahresevaluierungsbericht 2018 – Kurzfassungen

      Publikation

      Kurzfassungen der im Jahre 2018 für MISEREOR durchgeführten Evaluierungen.

      • Herausgeber: MISEREOR
      • E

      Kurzfassungen der im Jahre 2018 für MISEREOR durchgeführten Evaluierungen.

      • Herausgeber: MISEREOR
      • Erscheinungsjahr: 2019
      • Seiten: 167

      Mehr Informationen Weniger Informationen


      Recherche in der Literaturdatenbank der MISEREOR-Bibliothek

      Sie möchten sich informieren oder recherchieren für eine Fach- oder Abschlussarbeit? Die MISEREOR-Bibliothek ist eine hausinterne Spezialbibliothek für die Themenbereiche Entwicklungszusammenarbeit und Entwicklungspolitik mit besonderer Berücksichtigung der kirchlichen Entwicklungsarbeit.

      Über den elektronischen Katalog kann in der Bibliothek vorhandene Literatur recherchiert werden. Die Bibliothek steht nach Voranmeldung Benutzerinnen und Benutzern offen. Der Bestand setzt sich zusammen aus Fachbüchern, Aufsätzen aus Fachzeitschriften, Konferenzberichten, Jahresberichten nationaler und internationaler Organisationen, kirchlichen Erklärungen, Statistiken und Grauer Literatur. Ausleihe und Kopierservice sind nicht möglich.

      Zum elektronischen Katalog der Literaturdatenbank

      Ebenso besteht die Möglichkeit vor Ort in der Foto-Datenbank nach Bildmaterial zu recherchieren.

      Lehrkräfte finden Unterrichtsmaterial unter www.misereor.de/fuer-lehrer

      Haben Sie Fragen?


      Durchsuchen Sie unsere Seite

      Suchen nach:
        Top-Ergebnisse:
          Suchen in: