Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Publikationen & Recherche

      Hier finden Sie unsere Informations- und Bildungsmaterialien. Geben Sie ein Suchwort ein oder wählen Sie eine Kategorie, um unsere Publikationen zu durchsuchen - oder recherchieren Sie in der Literaturdatenbank


      Durchsuchen Sie unsere Publikationen

      Ihre Bestellung

      2019 Flyer zum GEPA Adventskalender
      Aktionsmaterial

      Der Flyer zum GEPA Adventskalender 2019 zu bestellen über
      fairerhandel@misereor.de oder 0241 479…

      Der Flyer zum GEPA Adventskalender 2019 zu bestellen über
      fairerhandel@misereor.de oder 0241 479 86-400

      Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.

      2019 Plakat GEPA Adventskalender
      Aktionsmaterial

      Das Plakat mit dem Motiv zum GEPA Adventskalender 2019 zu bestellen über fairerhandel@misereor.de

      Das Plakat mit dem Motiv zum GEPA Adventskalender 2019 zu bestellen über fairerhandel@misereor.de oder 0241 479 86-400

      Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.

      MISEREOR-Magazin "frings." 2-2019
      Publikation

      Zu Mode hat jede und jeder eine persönliche Meinung. Über Mode zu sprechen, heißt auch Themen wie…

      Zu Mode hat jede und jeder eine persönliche Meinung. Über Mode zu sprechen, heißt auch Themen wie kulturelle Identität, Geschlechtergerechtigkeit, Nachhaltigkeit,und  Politik mitzudenken. Unser Magazin „frings“ widmet sich diesen Themen und bricht dabei die gängigen Stereotype im Umfeld von Mode auf. Wir rücken Mode als sich wandelndes Phänomen in den Fokus. Wir zeigen, wie kreativ Modeschöpfer aus Ländern wie Kamerun oder Sri Lanka sind, warum wir Qualität und Sorgfalt den Vorzug geben sollten gegenüber billiger Massenware und warum Mode Ausdruck von Würde sein kann.

      •     Herausgeber: MISEREOR
      •     Erschienen: November 2019
      •     kostenlos bestellbar

      Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.

      Das Geschäft mit der Sicherheit
      Publikation

      Die Rolle von TÜV SÜD beim Brumadinho-Dammbruch in Brasilien
      Mindestens 272 Menschen wurden getötet,…

      Die Rolle von TÜV SÜD beim Brumadinho-Dammbruch in Brasilien
      Mindestens 272 Menschen wurden getötet, als am 25. Januar 2019 der Staudamm B1 in der Nähe von Brumadinho (Brasilien) auf dem Gelände der Eisenerzmine Córrego do Feijão brach. 21 Menschen, die bei dem Dammbruch ums Leben kamen, wurden bis heute nicht gefunden. Die Schlammwelle zerstörte Gebäude und verseuchte fruchtbare Böden sowie große Teile des Flusses Paraopeba, der die Region mit Trinkwasser versorgt.

      • Hrsg. ECCHR und MISEREOR
      • Oktober 2019
      • 4 Seiten

      Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.

      Unterrichtsmaterial Flucht und Migration (für die Sek. I)
      Unterrichtsmaterial

      Die Doppelstunde für den Religionsunterricht in der Sek. I (Jahrgangsstufen 7-9) beschäftigt sich…

      Die Doppelstunde für den Religionsunterricht in der Sek. I (Jahrgangsstufen 7-9) beschäftigt sich mit Ursachen, politischen Maßnahmen und gesellschaftlichen Herausforderungen von Flucht und Migration. Das Ziel der unterrichtlichen Beschäftigung mit dem Thema ist die Förderung einer eigenständigen Positionierung der Schülerinnen und Schüler: Sie sollen befähigt werden, Pro- und Contra-Argumente in der gesellschaftlichen Diskussion zu beurteilen und einen eigenen Standpunkt zu beziehen, der auf rationalen Einsichten und Bewertungen beruht, aber auch emotionale Aspekte mit einbezieht.

      • Herausgeber: MISEREOR
      • Oktober 2019
      • Seiten: 26

      Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.

      Factsheet "MISEREOR-Partnerprojekte im Amazonasregenwald"
      Publikation

      MISEREOR arbeitet seit Jahrzehnten mit Partnerorganisation in sechs der neun Länder Amazoniens…

      MISEREOR arbeitet seit Jahrzehnten mit Partnerorganisation in sechs der neun Länder Amazoniens zusammen und fördert aktuell 101 Projekte mit einer Gesamtfördersumme von über 28 Millionen Euro. Wir sind im stetigen Austausch über die täglichen Herausforderungen der Menschen und über Strategien, mit denen sie ihre Kosmovisionen leben, ihre Rechte verwirklichen und ihre Zukunft gestalten können. Dieses Papier gibt einen Überblick über die Vielfalt des Amazonasgebiets, seine Problemfelder und Bedrohungen, aber auch Lösungsansätze. Es möchte Recherchen anregen und soll Lust
      machen, mit uns zu einzelnen Themen und Projekten ins Gespräch zu kommen.

      Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.

      Vorschau auf die Fastenaktion 2020 „Gib Frieden!“
      Gemeindematerial

      Die Vorschau stellt die Fastenaktion 2020 und Ideen zur Gestaltung der Fastenzeit vor. Mehr unter ww…

      Die Vorschau stellt die Fastenaktion 2020 und Ideen zur Gestaltung der Fastenzeit vor. Mehr unter www.fastenaktion.de

      • Hrsg. MISEREOR
      • September 2019
      • 18 Seiten

      Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.

      Menschenrechtsverletzungen durch den Kohleabbau in El Cerrejón in Kolumbien
      Publikation

      Die Studie dokumentiert Menschenrechtsverletzungen beim Kohleabbau durch Cerrejón in Kolumbien und…

      Die Studie dokumentiert Menschenrechtsverletzungen beim Kohleabbau durch Cerrejón in Kolumbien und berichtet über einschlägige Gerichtsverfahren.

      • Herausgeber: CAJAR und MISEREOR
      • Juni 2019

      Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.

      Lehrerforum Nr. 114 "Soziale Gerechtigkeit zwischen Globalisierung und Nachhhaltigkeit"
      Unterrichtsmaterial

      Gerechtigkeit ist Thema im Religionsunterricht der Oberstufe. Das Lehrerforum Nr. 114 bietet Ihnen…

      Gerechtigkeit ist Thema im Religionsunterricht der Oberstufe. Das Lehrerforum Nr. 114 bietet Ihnen Materialien für die Gestaltung Ihres Unterrichts und motiviert zum Blick über den Tellerrand: Denn gerechtes Handeln steht heute im Spannungsfeld von Globalisierung und Nachhaltigkeit. Dieses Lehrerforum behandelt vier Themenfelder, die die globale Perspektive der Gerechtigkeitsfrage beleuchten:
      1. Zunehmende Ungerechtigkeit und ungleiche Vermögensverteilung im Zeitalter der Globalisierung
      2. Gerechtigkeit und Klimakrise
      3. Sexuelle Gewalt gegen Mädchen und Frauen und die Auswirkungen auf deren Zukunftschancen, insbesondere im globalen Süden
      4. Armut, Bildungschancen und gesellschaftliche Teilhabe

      • Geeignet für Sekundarstufe I, II: Religion und gesellschaftswissenschaftliche Fächer
      • Herausgeber: Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e.V.
      • Ausgabe 4-2019; 8 Seiten

      Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.

      Nachhaltig nur auf dem Papier
      Publikation

      Die ambivalente Rolle der Wirtschaft bei der Umsetzung der SDGs
      Immer mehr Unternehmen setzen sich…

      Die ambivalente Rolle der Wirtschaft bei der Umsetzung der SDGs
      Immer mehr Unternehmen setzen sich öffentlich für die Umsetzung der Agenda 2030 ein und beziehen sich in ihren Nachhaltigkeitsberichten auf die Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs). Ihre Unternehmenspraxis sieht jedoch oft anders aus: Immer wieder klagen Betroffene über Menschenrechtsverletzungen und Umweltverschmutzung entlang der Lieferkette transnationaler Unternehmen. Der Umsetzungsprozess der Agenda 2030 wird von einer wachsenden Zahl von Wirtschaftsakteuren als willkommene Gelegenheit gesehen, dieser Kritik zu begegnen, den Diskurs in ihrem Sinne zu gestalten und politische Entscheidungen entsprechend zu beeinflussen.

      • Herausgeber: MISEREOR, Global Policy Forum, Brot für die Welt,
      • Erscheinungsjahr: 2019
      • Seiten: 8

      Das zugehörige Arbeitspapier "Fehlende Regeln für die Zusammenarbeit mit der Wirtschaft sind großes Risiko für UN und Agenda 2030" (in englischer Sprache) finden Sie unter diesem Link: www.misereor.org/fileadmin/user_upload/misereor_org/Publications/englisch/publication-rules-of-engagement-un-private-actors.pdf

      Das Produkt wird zum Bestellkorb hinzugefügt.


      Recherche in der Literaturdatenbank der MISEREOR-Bibliothek

      Sie möchten sich informieren oder recherchieren für eine Fach- oder Abschlussarbeit? Die MISEREOR-Bibliothek ist eine hausinterne Spezialbibliothek für die Themenbereiche Entwicklungszusammenarbeit und Entwicklungspolitik mit besonderer Berücksichtigung der kirchlichen Entwicklungsarbeit.

      Über den elektronischen Katalog kann in der Bibliothek vorhandene Literatur recherchiert werden. Die Bibliothek steht nach Voranmeldung Benutzern offen. Der Bestand setzt sich zusammen aus Fachbüchern, Aufsätzen aus Fachzeitschriften, Konferenzberichten, Jahresberichten nationaler und internationaler Organisationen, kirchlichen Erklärungen, Statistiken und Grauer Literatur. Ausleihe und Kopierservice sind nicht möglich.

      Zum elektronischen Katalog der Literaturdatenbank

      Ebenso besteht die Möglichkeit vor Ort in der Foto-Datenbank nach Bildmaterial zu recherchieren.

      Lehrkräfte finden Unterrichtsmaterial unter www.misereor.de/fuer-lehrer

      Haben Sie Fragen?


      Durchsuchen Sie unsere Seite

      Suchen nach:
        Top-Ergebnisse:
          Suchen in: