Bild zu Spendenkampagne
Myanmar | Bangladesch

Wir helfen geflüchteten Rohingyas in Bangladesch

MISEREOR unterstützt die Versorgung der aus Myanmar geflüchteten muslimischen Rohingyas in den Flüchtlingscamps im angrenzenden Bangladesch.

JETZT INFORMIEREN

174 Menschen haben schon 33496 € online gespendet!


Unsere Spendenprojekte

Äthiopien, Südsudan, Kenia und Eritrea

Plakatmotiv Meine Zutat für eine Zukunft in Vietnam: Ausbildung

Spenden Sie an MISEREOR

Ich unterstütze MISEREOR
EINMALIG
MONATLICH
50 € 72 € 100 € 330 €  €
So kann Ihre Spende helfen: 72 Euro ermöglichen es acht Frauen in Uganda, ein Saatgut-Paket zu erhalten.
Spenden per Überweisung:      IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10      BIC GENODED1PAX     Pax-Bank Aachen

Lernen Sie uns kennen

Seit 6 Jahren prägt Pirmin Spiegel als Hauptgeschäftsführer unsere Arbeit mit Partnerorganisationen weltweit für Menschen, die in Armut leben. Er greift dabei auf einen reichen...

Mehr

Dossier Unternehmensverantwortung

Brasilien: Tödliches Erz

Im November 2015 brach nahe Mariana in Brasilien ein Rückhaltedamm des Bergbau-Unternehmens Samarco. Seither kämpft eine ganze Region mit den massiven sozialen und ökologischen Folgen dieser Katastrophe.

Zum Dossier Menschenrechte vor Profit


@corpofasol @hamburgberliner @Richterbund @Misereor Y con Susanne... Saludos de alemania

Mehr

Kenia: Das andere Nairobi heißt Kibera
Blog

Kenia: Das andere Nairobi heißt Kibera

In Kenias Hauptstadt Nairobi  hat Roland Brockmann Menschen in Kibera, einem der größten Armenviertel Afrikas, getroffen. Mischung aus Taxi und Bus „Ein gutes...

Mehr

Eine Spende verschenken

Mit einem Spendengeschenk ermöglichen Sie wichtige Hilfe zur Selbsthilfe, die vor Ort große Wirkung erzielt. Verschenken Sie eine Spende

Pressemitteilung

MISEREOR-Bilanz zur Klimakonferenz COP23 in Bonn

MISEREOR wertet die Ergebnisse der heute zum Abschluss kommenden Klimakonferenz COP23 in Bonn als nicht ausreichend im Kampf gegen den Klimawandel, da wesentliche Rahmenbedingungen zum Schutz der am meisten Betroffenen noch immer fehlen. "Wir brauchen klare Regeln, damit das Pariser Abkommen funktionieren kann, keine Absichtserklärungen. Während der Verhandlungsprozess nur langsam voran schreitet, leiden Menschen in Bangladesch, den Philippinen und in den Pazifikstaaten täglich unter den schwerwiegenden Folgen des Klimawandels", betont MISEREOR-Chef Pirmin Spiegel am Freitag.

Mehr


Bleiben Sie informiert

Newsletter

Treffen Sie uns

07. Dezember

ZDF-Spendengala
DIE SCHÖNSTEN WEIHNACHTS-HITS

Show "Die schönsten Weihnachts-Hits"

07. Dezember 2017, 20.15 Uhr

Carmen Nebel präsentiert live aus München die große ZDF-Benefizgala "Die schönsten Weihnachts-Hits" zugunsten von Brot für die Welt und MISEREOR.

Alle Infos zur Spendengala

23. November

Veranstaltung

Einladung zum MISEREOR-Jahresempfang 2017

23. November 2017, 18:30 Uhr, Johannisstrasse 2, 10117 Berlin

In der Zwischenphase nach der Bundestagswahl und vor der Bildung einer neuen Regierung in Deutschland wollen wir uns mit den Zukunftsaufgaben für eine gerechtere Welt auseinandersetzen.

Einladung und Programm

22. November

Veranstaltung

Köpfe und Ideen - Pirmin Spiegel zu Gast in der GIZ

22. November 2017, 18 Uhr, GIZ-Haus Berlin

MISEREOR-Hauptgeschäftsführer Pirmin Spiegel ist eingeladen zu einem Gespräch über kirchliche Entwicklungszusammenarbeit, die zukünftige Entwicklungszusammenarbeit der Bundesregierung und zivilgesellschaftliches Engagement.

Zur Veranstaltung


Engagieren Sie sich mit uns

Gemeinden und Gruppen

Für das Engagement, die Liturgie und Bildungsarbeit in Gemeinden haben wir viele Ideen und Anregungen für Sie.

Lassen Sie sich inspirieren

Die Pausenaktion in der Schule

Schule und Unterricht

Wir bieten Lehrkräften Unterstützung an, den Schulalltag und Unterricht aktiv zu gestalten und sich für eine gerechte Welt zu engagieren.

Angebote für die Schule kennenlernen

Kindergarten und Kita

Die ökumenische Aktion im Advent für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren: Kugeln, Sterne und Engel als besonderen Schmuck gestalten!

Aktion "Weihnachten Weltweit" kennenlernen